none
Word 2007: Anzeigeformat der Seitenzahlen im Abbildungsverzeichnis RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    ich habe beim Verfassen meiner Bachelorthesis folgendes Problem:

    Im Abbildungsverzeichnis werden die Seitenzahlen nicht als normale (arabische) Ziffern dargestellt, sondern als Buchstaben (a, b, c, ..., aa, ab, ...).

    Ich kann nirgendwo eine Funktion finden, mit der ich das umstellen kann und bin fast am Verzweifeln!!!

    Wer kann mir helfen?

    Viele Grüße, Julian

    Montag, 27. August 2012 16:19

Antworten

  • Hallo,

    jetzt hat's auch noch das Inhaltsverzeichnis erwischt...
    das ist ja wie eine Krankheit... -.-

    dann hast du offenbar die Seitenzahlen entsprechend formatiert. Ich gehe davon aus, dass dein Dokument Abschnittswechsel enthält.
    Kontrolliere bitte in jedem Abschnitt über "Einfügen | Kopf- und Fußzeile | Seitenzahl | Seitenzahlen formatieren", welches Zahlenformat zugewiesen ist.
    (Du kannst natürlich auch in den Kopf-/Fußzeilenbereich klicken und dort über "Vorherige"/"Nächste" zu den jeweiligen Kopf-/Fußzeilen wechseln, um das Seitenzahlenformat zu kontrollieren.)

    Die Feldfunktionen sehen folgendermaßen aus:
    - Abb.-Verzeichnis: { TOC \h \z \c "Abb." }
    - Inhaltsverzeichhnis: { TOC \o "1-3" \h \z \u }

    Die TOC-Felder sind soweit okay. Blende per Alt + F9 alle Felder ein und kontrolliere zur Sicherheit, ob sich in den Page-Felder überflüssige Formatierungsschalter befinden, z. B. { Page \* Arabic }. Diese Schalter haben normalerweise keinen Einfluss auf die Anzeige im Inhaltsverzeichnis, sondern nur auf das Format der Seitenzahlen in Kopf-/Fußzeile. Aber wenn du sie entfernst, können sie zumindest nicht mit dem "richtigen" Seitenzahlenformat kollidieren.


    Viele Grüße
    Lisa [MS MVP Word]

    Dienstag, 28. August 2012 18:13

Alle Antworten

  • Hallo Julian,

    Im Abbildungsverzeichnis werden die Seitenzahlen nicht als normale (arabische) Ziffern dargestellt, sondern als Buchstaben (a, b, c, ..., aa, ab, ...).

    blende per Alt + F9 die Feldfunktionen ein. Wie sieht das Feld für dein Abbildungsverzeichnis aus?


    Viele Grüße
    Lisa [MS MVP Word]

    Montag, 27. August 2012 20:42
  • Hallo Lisa,

    jetzt hat's auch noch das Inhaltsverzeichnis erwischt...das ist ja wie eine Krankheit... -.-

    Die Feldfunktionen sehen folgendermaßen aus:

    - Abb.-Verzeichnis: { TOC \h \z \c "Abb." }

    - Inhaltsverzeichhnis: { TOC \o "1-3" \h \z \u }

    Wie bekomme ich das wieder hin? Brauche dringend Hilfe!

    Dienstag, 28. August 2012 07:25
  • Hallo,

    jetzt hat's auch noch das Inhaltsverzeichnis erwischt...
    das ist ja wie eine Krankheit... -.-

    dann hast du offenbar die Seitenzahlen entsprechend formatiert. Ich gehe davon aus, dass dein Dokument Abschnittswechsel enthält.
    Kontrolliere bitte in jedem Abschnitt über "Einfügen | Kopf- und Fußzeile | Seitenzahl | Seitenzahlen formatieren", welches Zahlenformat zugewiesen ist.
    (Du kannst natürlich auch in den Kopf-/Fußzeilenbereich klicken und dort über "Vorherige"/"Nächste" zu den jeweiligen Kopf-/Fußzeilen wechseln, um das Seitenzahlenformat zu kontrollieren.)

    Die Feldfunktionen sehen folgendermaßen aus:
    - Abb.-Verzeichnis: { TOC \h \z \c "Abb." }
    - Inhaltsverzeichhnis: { TOC \o "1-3" \h \z \u }

    Die TOC-Felder sind soweit okay. Blende per Alt + F9 alle Felder ein und kontrolliere zur Sicherheit, ob sich in den Page-Felder überflüssige Formatierungsschalter befinden, z. B. { Page \* Arabic }. Diese Schalter haben normalerweise keinen Einfluss auf die Anzeige im Inhaltsverzeichnis, sondern nur auf das Format der Seitenzahlen in Kopf-/Fußzeile. Aber wenn du sie entfernst, können sie zumindest nicht mit dem "richtigen" Seitenzahlenformat kollidieren.


    Viele Grüße
    Lisa [MS MVP Word]

    Dienstag, 28. August 2012 18:13
  • Hallo Salatschüssel,

    Ich gehe davon aus, dass die Antwort Dir weitergeholfen hat.
    Solltest Du noch "Rückfragen" dazu haben, so gib uns bitte Bescheid.

    Grüße,
    Robert


    Robert Breitenhofer, MICROSOFT   Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Rahmen dieses Forums, welches auf dem Community-Prinzip Entwickler helfen Entwickler“ beruht, kein technischer Support geleistet werden kann oder sonst welche garantierten Maßnahmen seitens Microsoft zugesichert werden können.

    Donnerstag, 27. September 2012 09:59
    Moderator