none
Laufzeitfehler 2424 bei Wechsel in die Formular/Layout Ansicht

    Frage

  • Hallo,

    Ich habe eine Datenbank mit mehreren Tabellen und einem Navigationssteuerelement, welches mehrere Reiter enthält.

    Wenn ich in einem anderen Sub-Form etwas ändere (also Steuerelemente wie Textboxten etc.) verschiebe, oder ähnliches, und dann von diesem Sub-Form aus die Formular oder Layout Ansicht aufrufe, bekomme ich den oben angegebenen Laufzeitfehler.

    Bild

    Dies poppt auf, seitdem ich über eine Form_Curren() Funktion meine Listenfelder automatisch aktualisieren lasse.

    Verursacht wird dieser Fehler dann, wenn, wie schon gesagt, in einem anderen Subform als dem Start-Sub etwas am Design geändert wird. Dann stehen nämlich beim ersten Laden des ersten Forms alle Textfelder auf ERROR "#Name?"

    Wie kann ich diesen Fehler abfangen? Ich meine, da muss es doch eine möglichkeit geben...

    sowas wie:

    if me.textfeld.value = error then
    ignore everything and go on
    else
    do my commands
    end if


    Nur weiß ich nicht, wie ich das korrekt abfrage. Hat da jemand eine Idee?

    Der Code, der den Fehler hervorruft lautet:

    DIM cpn As String
    
            cpn = "SELECT MitarbeiterID, Ausgabedatum, Rueckgabedatum FROM Chronik_Computer WHERE ComputerID = '" & Me.Computer_ID.Value & "' ORDER BY Rueckgabedatum"
            Me.List_Chronik.RowSource = cpn
            Me.List_Chronik.Requery
            Me.tf_cpChrCP.Value = Me.Computer_ID.Value


    Wenn ich da in den Debug Mode schalte, und mir den Wert für Me.Computer_ID.Value anzeigen lassen will, steht da nur: "Der von Ihnen angegebene Ausdruck enthält einen Fehler"

    Klar, da im Value ja #Name? steht. Kennt man ja, wenn da ein Link fehlt, oder ähnliches. Wenn ich dann aber auf "weiter" (Play Button) klicke, und den vermeindlich fehlerhaften Reiter nochmal anklicke, werden die korrekten Werte eingetragen und die LIste wird, wie gewünscht befüllt.  Aber ich hätte gern, dass dies auch beim ersten Mal durchgeführt wird.

    Hat da jemand eine Idee?

    [EDIT]

    Wenn ich nach der Änderung in einem andern Unterformular dann erst wieder zurück auf das erste Formular schalte, dort ein Steuerelemt markiere und die DB noch einmal speichere, tritt dieser Fehler nicht auf.

    Da liegt die Vermutung nahe, dass es sich hierbei um einen Bug in Access 2013/2016 handelt, oder?

    [/EDIT]

    Mittwoch, 25. November 2015 08:09

Alle Antworten