none
Access 2007 kann link zu .pdf Datei nicht folgen, Meldung ' es ist kein Programm registriert, um diese Datei zu öffnen'

    Allgemeine Diskussion

  • Wir vertreiben eine Access Anwendung und haben bei vielen verschiedenen Kunden folgendes Problem:

    MS Access 2007 kann einen Dateilink .pdf nicht auflösen, Adobe Reader (Verschiedene Versionen) wird nicht gestartet, stattdessen erscheind die Meldung 'es ist kein Programm registriert, um diese Datei zu öffnen'. Der Dateityp .pdf ist jedoch richtig zugeordnet. Im Windows Explorer wird eine .pdf Datei mit Doppelklick richtig im Acrobar Reader geöffnet. Alle anderen Dateitypen wie z.B. .xls, .doc etc. werden richtig aufgelöst.

    SW Umgebung:
    OS: Vista mit Service Pack 2 (deutsch)
    Office 2007 Access: 12.0.6423.1000 SP 2 MSO (12.0.6423.100) deutsch
    Acrobar Reader 9.1.3

    Bereits erfolgte Versuche und Tests.
    - De- und Reinstallation von Acrobat Reader bringt nichts
    - MS Office Diagnose/Reparatur bringt nichts
    - Systemstart ohne nicht Microsoft-Dienste (MSconfig.exe) bringt nichts
    - Versuchsweise haben wir .pdf der Anwendung Word zugeordnet. Nun kann Access dem Link folgen, Word wird gestartet und die .pdf Datei(unlesbar natürlich) angezeigt.

    Schritte um das Verhalten nachzuvollziehen:
    - neue .accdb erstellen
    - Tabelle 'Test' erstellen, Feld 'Dokname' mit Typ 'Hyperlink' anlegen
    - Datensatz mit Eintrag im Feld 'Dokname' auf existierendes .pdf Dokument erstellen, z.B. C:\Temp\test.pdf
    - Link in der Datenansicht anklicken

    Ich hoffe auf den richtigen Tipp! Vielen Dank im voraus.
    Freitag, 25. September 2009 09:59

Alle Antworten

  • Hallo Markus s,

    ich habe das mal wie von dir beschrieben nachgestellt und bei mir wird das PDF geöffnet.

    Es zeigt sich allerdings bei mir ein unterschiedliches Verhalten, wenn ich a) den Pfad manuell eingebe (ohne Sicherheitsabfrage beim Öffnen) und b) den Pfad über Hyperlink -> Hyperlink bearbeiten eingebe (mit Sicherheitsabfrage vor dem Öffnen).

    Vielleicht liegt es an Einstellungen im Vertrauensstellungscenter...

    Gruß
    Jan
    Freitag, 25. September 2009 10:43
  • Hallo Jan

    Die Sicherheitsabfrage kann ich mit der Eingabe des Links über Hyperlink bearbeiten auch reproduzieren. Abder danach bleibts beim alten.

    Mit welcher SW-Konfiguration hast du getestet? (OS? Office Version? Acrobat Reader Version? Sprachversionen deutsch?)

    Gruss Markus
    Freitag, 25. September 2009 12:51
  • Hallo Markus,

    ich verwende folgende SW-Konfiguration:

    OS: Windows 7 x86 Ultimate (englisch mit deutschem Lanuage Pack, eingestellt auf deutsch)
    Office: 2007 Ultimate mit SP2 (deutsch) 12.0.6425.1000
    Acrobat: 8.1.6 (deutsch)

    Gruß
    Jan
    Freitag, 25. September 2009 13:19
  • Danke für die Info

    Vielleicht ist der neue Acrobat Reader 9.1.3 das Problem. Ich habe versuchsweise den Foxit PDF Reader installiert - mit diesem kann ich .pdf links problemlos aus Access 2007 öffnen.

    Gruss Markus
    Freitag, 25. September 2009 13:23
  • Hallo Markus,

    wäre super, wenn du dies hier posten könntest, falls du mehr herausgefunden hast. Insbesondere, wenn es mit 8.x funktioniert. Das interessiert mich selbst auch.

    Vielen Dank und viele Grüße
    Jan
    Freitag, 25. September 2009 15:15
  • Hallo Jan, leider kenn ich die Lösung zu diesem Problem immer noch nicht. Wenn ich die Lösung finde werde ich diese hier posten.
    Dienstag, 29. September 2009 16:24