none
KeyDown Key - None - Auto FormClose RRS feed

  • Frage

  • Hallo

    ich habe eine .NET Anwendung welche  bei einem PC Probleme macht.

    Und zwar wird eine Maske direkt immer nach dem shown wieder ohne jegliche interaktion geschlossen

    Der Stacktrace steht unten.
    Ich habe zusätzlich mal eine Trace ausgabe im KeyDown gemacht und da kommt raus dass der KeyChar 0 (None) ist.

    Ich habe sowas noch nie gesehen. Hat jemadn einen Tipp wo so ein KeyChar herkommt ? Da der user nicht wissentlich eine Taste drückt ( kann ich an diesem PC auch nachvollziehen) , würde ich gerne herausfinden was den Tastenanschalg auslöst.

    Gibt es bekannte Szenarien / Probleme / Schadcode die sowas auslösen ?



    bei System.Windows.Forms.Form.Close()
    bei BaseClasses.BaseForms.frmsmartBase.frmsmartBase_KeyDown(Object sender, KeyEventArgs e)
    bei System.Windows.Forms.Control.OnKeyDown(KeyEventArgs e)
    bei System.Windows.Forms.Control.ProcessKeyEventArgs(Message& m)
    bei System.Windows.Forms.Form.ProcessKeyPreview(Message& m)
    bei System.Windows.Forms.Control.ProcessKeyPreview(Message& m)
    bei System.Windows.Forms.Control.ProcessKeyPreview(Message& m)
    bei System.Windows.Forms.Control.ProcessKeyPreview(Message& m)
    bei System.Windows.Forms.Control.ProcessKeyPreview(Message& m)
    bei System.Windows.Forms.Control.ProcessKeyPreview(Message& m)
    bei System.Windows.Forms.Control.ProcessKeyPreview(Message& m)
    bei System.Windows.Forms.Control.ProcessKeyPreview(Message& m)
    bei System.Windows.Forms.Control.ProcessKeyMessage(Message& m)
    bei System.Windows.Forms.Control.WmKeyChar(Message& m)
    bei System.Windows.Forms.Control.WndProc(Message& m)
    bei System.Windows.Forms.Control.ControlNativeWindow.OnMessage(Message& m)
    bei System.Windows.Forms.Control.ControlNativeWindow.WndProc(Message& m)
    Mittwoch, 11. November 2009 10:40

Antworten

  • Hallo sorry. Hatte es leider nicht mehr hier ins Forum geschafft. Das Problem schien an dem Rechner zu hängen. Es war ein einziger PC (von nun insgesamt mehreren hundert). Auf diesem einem PC wurde bei allen Forms der Applikation der None Key im Show (egal ob Dialog oder nicht) ausgelöst. Es traten keine Exceptions (weder thread noch allg. unhandled Exceptions) auf. In der Applikation wurde auch kein Multithreading verwendet. Allerdings gabs Indizien dass eine Schadsoftware auf dem Rechner sein könnte. Inzwischen hat die IT das Notebook neu aufgesetzt und seitdem gabs keine Fehlermeldungen mehr. Allerdings frage ich mich dennoch wie ein solches Problem zu stande kommt
    Sonntag, 20. Dezember 2009 12:16

Alle Antworten

  • Hallo,

    da braucht man schon mehr Details, um eine qualifizierte Antwort zu finden:

    - ereignet sich das Ganze auf einem einzigen Rechner?
    - ist es die Haupt-Form der Anwendung, die geschlossen wird? 
    - wird ein Ausnahmefehler ausgelöst/gemeldet?
    - hast du ThreadException- und UnhandledException-Ereignishandler implementiert?
    - wie zeigst du die Form an (Show, ShowDialog)?
    - welcher Code folgt unmittelbar darauf?
    - läuft dein Fenster in einem multi-threaded-Szenario, vielleicht sogar auf einem anderen Thread als dem UI-Thread?
    - usw. (alles was du sonst an hilfreiche Information hast)

    Marcel
    Donnerstag, 12. November 2009 11:19
  • Hallo Gentlehag,

    Hat Dir die Antwort geholfen?

    Grüße,
    Robert

    Freitag, 20. November 2009 09:54
    Moderator
  • Hallo Gentlehag,

    Ich gehe davon aus, dass die Antwort Dir weitergeholfen hat.
    Solltest Du noch "Rückfragen" dazu haben, so gib uns bitte Bescheid.

    Grüße,
    Robert

    Donnerstag, 26. November 2009 09:05
    Moderator
  • Hallo sorry. Hatte es leider nicht mehr hier ins Forum geschafft. Das Problem schien an dem Rechner zu hängen. Es war ein einziger PC (von nun insgesamt mehreren hundert). Auf diesem einem PC wurde bei allen Forms der Applikation der None Key im Show (egal ob Dialog oder nicht) ausgelöst. Es traten keine Exceptions (weder thread noch allg. unhandled Exceptions) auf. In der Applikation wurde auch kein Multithreading verwendet. Allerdings gabs Indizien dass eine Schadsoftware auf dem Rechner sein könnte. Inzwischen hat die IT das Notebook neu aufgesetzt und seitdem gabs keine Fehlermeldungen mehr. Allerdings frage ich mich dennoch wie ein solches Problem zu stande kommt
    Sonntag, 20. Dezember 2009 12:16