none
Wohlgeformtes SOAP

    Allgemeine Diskussion

  • Hallo,

    ich ärgere mich weiterhin mit SOAP-Messages und Dienstverweisen herum.
    Hat jemand auf den Aufruf eines Webverweises eine Meldung ala:

    "Die Antwort ist kein wohlgeformter XML-Code"

    zurückbekommen und hat eine Lösung parat?

    Ich rufe eine Routine auf, die eigentlich ein Objekt zurückgibt, welche einen Status beinhaltet. Der Einfachheit halber direkt über das asmx.

    Zurückgegeben wird dann folgendes:

    <?xml version="1.0" encoding="utf-8"?>
       <soap:Envelope xmlns:soap="http://schemas.xmlsoap.org/soap/envelope/" xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance" xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema">
            <soap:Body>
                  <GetStateResponse xmlns="http://wicom.com/ws/OII/">
                        <GetStateResult>Stopped</GetStateResult>
                  </GetStateResponse>
             </soap:Body>
    </soap:Envelope>

    Visual Studio schmeißt bei dieser Ausgabe (per Fiddler mitgeschnitten) einen o.g. Fehler.
    Die eigentliche Routine macht nichts weiter als:

    <WebMethod()> _
    Public Function OiiGetState() As String
       Dim oii As New Test.OII.OII
    
       Return oii.GetState()
    
    End Function
    
    
    Und ist es eigentlich normal, dass ich in der Reference.vb, welche vom Designer für den Webservice generiert wird, nicht debuggen kann?
    Haltepunkte interessieren VS dort recht wenig.

    Viele Grüße und TIA

    Thomas

    • Typ geändert Stefan FalzMVP, Moderator Montag, 2. September 2013 20:47 Da im Posting ene Frage enthalten ist, habe ich den Threadtyp auch mal auf "Frage" geändert
    • Typ geändert Ciprian BogdanModerator Montag, 24. März 2014 11:49 keine Rückmeldung
    Montag, 2. September 2013 19:25

Alle Antworten