none
Standardwerte definieren

    Frage

  • Hallo,
     
    bei welchem Formular-Ereignis kann ich den Standardwert eines Feldes
    definieren, so daß er bei einem neuen Datensatz abhängig von gewissen Dingen
    auf "true" oder "false" steht?
     
    Danke + Gruß Roland
     
     
    Donnerstag, 8. September 2011 10:57

Antworten

Alle Antworten

  • Das ist im Grunde das Beim Anzeigen Ereignis des Formulars, da du normalerweise hier die notwendigen Detailwerte hast. Sollte es nicht von diesen Werten abhängen, dann reicht das Beim Laden Ereignis des Formulars.
    Donnerstag, 8. September 2011 11:09
    Moderator
  • Hallo Roland,

    Roland Klassen schrieb folgendes:

    bei welchem Formular-Ereignis kann ich den Standardwert eines Feldes
    definieren, so daß er bei einem neuen Datensatz abhängig von gewissen Dingen auf "true" oder "false" steht?

    "Beim Anzeigen" / "Form_Current"

    If Me.NewRecord Then
         ' Neuer Datensatz
    Else
         ' Vorhandener Datensatz
    EndIf

    Gruß
    Gunter


    Access FAQ: http://www.donkarl.com

          http://www.avenius.de - http://www.AccessRibbon.de
    http://www.ribboncreator.de - http://www.ribboncreator2010.de

    Donnerstag, 8. September 2011 11:22
    Moderator
  • Das ist im Grunde das Beim Anzeigen Ereignis des Formulars, da du normalerweise hier die notwendigen Detailwerte hast. Sollte es nicht von diesen Werten abhängen, dann reicht das Beim Laden Ereignis des Formulars.

    Juchuh, ich hab den "Fehler" gefunden. Ich hatte die defaults vorher sowohl beim Laden als auch beim Anzeigen gesetzt, jedoch ohne Erfolg.

    Das besagte Feld ist in der zugrundeliegenden Tabelle ein Ja/Nein-Feld. Das Foumular-Feld dazu jedoch eine Optionsgruppe mit Umschaltflächen.

    Nun habe ich im Code den Text geändert von blabla = True auf blabla = vbtrue bwz. vbfalse anstatt false. Irendwie hat er vorher das True und False nicht als -1 und 0 interpretiert...!?

    Vielen Dank für Eure Hilfe...

    Gruß Roland

    Donnerstag, 8. September 2011 11:41