none
ListView speichern und laden mit My.Settings RRS feed

  • Frage

  • Hallo,
    ist es möglich, über My.Settings ein ListView zu speichern und beim Start des Programms mit gespeicherten Inhalten wieder zu laden? Ich habe schon einiges versucht, bekomme es aber nicht hin!
    Mit Textboxen, Checkboxen usw. klappt es, aber ListView scheint ein Sonderfall zu sein.

    Beim Schließen des Programms
    My.Settings.My_ListView1 = ListView1.???? (welcher Typ müsste hier angegeben werden?)

    Beim Starten des Programms
    ListView1.???? = My.Settings.My_ListView1

    Habe hier im Forum und in diversen anderen Foren leider nicht das passende für die Variante My.Settings gefunden.
    Ich würde auch gern die My.Settings-Variante verwenden wollen, da Varianten mit erstellen einer Textdatei usw. wieder einen
    Datei-Pfad brauchen und das möchte ich vermeiden.

    Danke für die Hilfe
    Mfg. ro-grille


    Lebe Dein Leben beständig, Du bist länger Tod als lebendig.
    Montag, 6. Februar 2012 06:41

Antworten

  • Hallo,

    Steuerelemente kann man eigentlich gar nicht in den My.Settings speichern.
    Bei einfachen Elemente wie der TextBox wäre es eher die Text-Eigenschaft,
    bei einer CheckBox die Checked/CheckState Eigenschaft.

    Beim ListView wiederum kommst Du nicht darum herum, die ListViewItems neu aufzubauen.
    Da man das gewöhnlich eh irgendwann tut, müsstest Du den Code so umstellen,
    dass Du dort z. B. eine Auflistung erzeugst, die man dann wiederum speichern könnte.
    Sind es nur Texte so täte es eine String-Array, wird es umfangreicher wie Icons etc.
    so wäre könnte eine extra Datei einfacher sein (z. B. als Xml)

    Was den Pfad angeht, so kann man den gleichen wie von My.Settings verwenden,
    so dass Du dort keine eigenen Wege gehen müsstest, siehe
    Anwender-Einstellungen; My.Settings; My.MySettings; App.Config

    und dort die Zeile:

      Dim userConfig As Configuration = ConfigurationManager.OpenExeConfiguration(ConfigurationUserLevel.PerUserRoamingAndLocal)
    

    Gruß Elmar

     

    Montag, 6. Februar 2012 09:24

Alle Antworten

  • Hallo,

    Steuerelemente kann man eigentlich gar nicht in den My.Settings speichern.
    Bei einfachen Elemente wie der TextBox wäre es eher die Text-Eigenschaft,
    bei einer CheckBox die Checked/CheckState Eigenschaft.

    Beim ListView wiederum kommst Du nicht darum herum, die ListViewItems neu aufzubauen.
    Da man das gewöhnlich eh irgendwann tut, müsstest Du den Code so umstellen,
    dass Du dort z. B. eine Auflistung erzeugst, die man dann wiederum speichern könnte.
    Sind es nur Texte so täte es eine String-Array, wird es umfangreicher wie Icons etc.
    so wäre könnte eine extra Datei einfacher sein (z. B. als Xml)

    Was den Pfad angeht, so kann man den gleichen wie von My.Settings verwenden,
    so dass Du dort keine eigenen Wege gehen müsstest, siehe
    Anwender-Einstellungen; My.Settings; My.MySettings; App.Config

    und dort die Zeile:

      Dim userConfig As Configuration = ConfigurationManager.OpenExeConfiguration(ConfigurationUserLevel.PerUserRoamingAndLocal)
    

    Gruß Elmar

     

    Montag, 6. Februar 2012 09:24
  • Hallo,
    danke für die schnelle Antwort.
    Werde mich mal ransetzen ... ;-)

    Mfg. ro_grille


    Lebe Dein Leben beständig, Du bist länger Tod als lebendig.
    Montag, 6. Februar 2012 11:29