none
BizTalk Server Roadmap - Ergänzung

    Allgemeine Diskussion

  • Hallo zusammen,

    >>zudem wird es den BizTalk auch in der "Cloud" geben, bis jetzt benannt als Azure App Fabric (Azure App Fabric = BizTalk Services = .net Services).

    Diesen Satz würde ich rausnehmen.

    Cloud ist kein Thema für BizTalk 2010, sondern folgt erst in BizTalk V.Next (2011/2012). Außerdem wird sich die Azure App Fabric nicht wieder in ein neues Produkt wandeln, sondern BizTalk wird zum Consumer der Azure Services.

    Schöne Grüße

    Oliver

    Dienstag, 20. April 2010 14:18

Alle Antworten

  • Hallo,

    es ist richtig, dass BizTalk Server 2010 separat zu betrachten ist von BizTalk in the Cloud, da BizTalk 2010 on premise ist, also auch für innerhalb der Firewall.

    Zudem ist es richtig, dass mit dem BizTalk Server on premise ein denkbares und realistisches Szenario ist, dass er Services aus dem Internet verbindet mit bestehenden IT Systemen, also in diesem Szenario ist BTS dann Nutzer der Dienste.

    Aber wichtiger Hinweis: Es gibt bereits "Azure App Fabric" und das ist BizTalk Funktionalität in der Cloud, nämlich ein Internet Service Bus und dieser ist einsetzbar für die Verbindung von Webservices außerhalb der firewall. Früher wurden diese Cloud Services von BizTalk "BizTalk Services" genannt, dann ".net Services" und jetzt heißt das "Azure App Fabric" und wird in Zukunft auch verstärkt ausgebaut werden. Mehr Infos dazu unter  

    http://www.microsoft.com/windowsazure/developers/appfabric/

    http://msdn.microsoft.com/en-us/library/ee173584(v=msdn.10).aspx

    Den oben genannten Satz werde ich dennoch ausbessern, damit keiner auf die Idee kommt, dass Azure App Fabric ein Teil von BizTalk 2010 ist.

    Vielen Dank und viele Grüße,

    Sinja

    Mittwoch, 21. April 2010 12:40
    Moderator
  • Ein gutes Bild zur Windows Azure Platform:

     

     

    Donnerstag, 29. April 2010 17:41
    Moderator
  • Hallo,
     
    An dieser Stelle vielleicht noch ein Denkanstoss (wenngleich auch etwas Off-Topic): System Center Data Protection Manager 2010 wird auch Quasi ein "Backup into the Cloud" erlauben - m. E. nach ein sehr interessanter Ansatz auch für kleinere Unternehmen, die Anforderung eines "Off Site Backups" anzugehen.
     
    Grüße
     
    Jörg Fischer
     
    "Sinja Rodatz" schrieb im Newsbeitrag news:6edc73e8-8721-4c82-b830-e43e3ed4def9...

    Ein gutes Bild zur Windows Azure Platform:

     

     


    Jörg Fischer
    Freitag, 30. April 2010 11:46
    Moderator
  • Einladung zu den Azure Infodays:

    Windows Azure ist das neue Cloud Computing-Angebot von Microsoft, mit dem Unternehmen, IT-Dienstleister, Softwarehersteller und Entwickler Websites, Webanwendungen und Webdienste sowie Speicherplatz sehr einfach, hoch verfügbar und skalierbar in Microsoft Rechenzentren bereitstellen können. Windows Azure entlastet Sie dabei von jeglichen Administrationsarbeiten.

     

    Windows Azure zeichnet sich durch Kosteneffizienz, eine sehr hohe Verfügbarkeit und Skalierbarkeit über mehrere Server sowie über eine extrem einfache Bereitstellung und ein automatisches Management von IT-Lösungen aus.

    Während der ganztägigen Veranstaltung werden alle Komponenten und Dienste, die Windows Azure mitbringt, ausführlich betrachtet. Neben einem technischen Überblick erhalten Sie auch alle Informationen zu dem günstigen verbrauchsorientierten Bezahlmodell, das nur die tatsächlich genutzte Serverzeit berechnet.

    Ebenso stellen wir Ihnen verschiedene Einsatzszenarien wie auch Architekturszenarien für Windows Azure basierte Anwendungen vor.

     

    Für Fragen und Diskussionen bietet die interaktive Veranstaltung viel Raum.

    Melden Sie sich gleich für einen Termin in Ihrer Nähe an! Die Teilnehmerplätze sind begrenzt.

     

     

    ·         09.06.2010 - Berlin

    ·         16.06.2010 - Bad Homburg

    ·         24.06.2010 - München

    ·         30.06.2010 - Köln

    Die Übersicht über die Agenda sowie die Möglichkeit zur online-Anmeldung finden Sie auf der Veranstaltungswebseite 

    http://www.msdn-online.de/go/azuredays

     

    Die Teilnahmegebühr beträgt 39 EUR.

    Viele Grüße,

    Sinja

    Dienstag, 1. Juni 2010 10:52
    Moderator