none
Editierbare ListBoxItems RRS feed

  • Frage

  • Hallo ich habe eigentlich ein triviales UI Problem, was mir gerade viel Zeit und Nerven raubt. Ich suche die best practice eine ListBox mit editierbaren Items zu bauen. Das verhalten soll wie beim Windows Explorer sein. Ein bereis selektiertes Item, welches nochmals angeklickt wird, erhält einen Rahmen und eine Textbox, wo man ein den neuen Namen eingibt und Focusverlust, sowie Enter schliessen den Editiervorgang ab. Tja und nun das ganze in WPF. Gibts da nicht was fertiges?

    Gruß
    JP

    Donnerstag, 7. Oktober 2010 11:38

Antworten

  • Ja daran hatte ich auch gedacht. Ich habs mittlerweile über ein DataTemplate und ein eigenes CustomControl, welches von ListBox erbt gelöst. 

    Was mir allerdings gerade aufgefallen ist: Viele WPF Controls, sehen unter Windows 7 nicht nach WIndows 7 aus. Das Standard ListboxItem Template ist genauer betrachtet sogar relativ hässlich wenn man vergisst den FocusVisualStyle nicht auf NULL zu setzen.

    Nun stellt sich dir Frage, wieso gibt es für WPF keine gescheiten Themes, die eine Applikation wirklich wie WIndows 7 aussehen lassen. Mir ist klar, das Windows 7 mit GDI gemacht wurde, aber zumindest sollte der Look doch technologieabhängig annähernd gleich aussehen. 

    Freitag, 8. Oktober 2010 19:05

Alle Antworten

  • Hi John,

    nimm doch ein DataGrid ..?


    Cheers,
    Olaf
    http://blogs.intuidev.com
    Freitag, 8. Oktober 2010 06:21
  • Ja daran hatte ich auch gedacht. Ich habs mittlerweile über ein DataTemplate und ein eigenes CustomControl, welches von ListBox erbt gelöst. 

    Was mir allerdings gerade aufgefallen ist: Viele WPF Controls, sehen unter Windows 7 nicht nach WIndows 7 aus. Das Standard ListboxItem Template ist genauer betrachtet sogar relativ hässlich wenn man vergisst den FocusVisualStyle nicht auf NULL zu setzen.

    Nun stellt sich dir Frage, wieso gibt es für WPF keine gescheiten Themes, die eine Applikation wirklich wie WIndows 7 aussehen lassen. Mir ist klar, das Windows 7 mit GDI gemacht wurde, aber zumindest sollte der Look doch technologieabhängig annähernd gleich aussehen. 

    Freitag, 8. Oktober 2010 19:05