none
Kommandozeilenaufrufe für Access

    Frage

  • Moin,

    ich hatte gerade gestern einen Tip von Olaf zum Starten der Komprimierung von DBs über die Kommandozeile, später fand ich bei meinem Chef eine ähnliche Umsetzung:

    "G:\Daten\Antrag_131_ZUP20123_7884370\Scheine_7817106.accdb" /compact

    die funktioniert, mich aber total irritiert:

    Grundsätzlich gebe ich doch einen Befehl nachfolgend ev. mit Parametern ein, z. B.

    ping 127.0.0.1  -a

    Wo bitte schön ist oben der Befehl?

    Unter welchem Stichwort muss ich googeln, um mich hier zu belesen?

    Gruß Tom

    Freitag, 3. Juli 2015 10:50

Antworten

  • Hallo Tom,

    die Ausführung dieser Kommandozeile läuft im Prinzip genauso ab, als würdest Du im Windows Explorer die Datei doppelt anklicken: Windows schaut nach, welches Standardprogramm mit dem Dateityp verknüpft ist und öffnet die Datei damit. Wenn Du unbedingt explizit einen Befehl angeben möchtest, kannst Du "START" nehmen, den genau das wird ausgeführt

    START "G:\Daten\Antrag_131_ZUP20123_7884370\Scheine_7817106.accdb" /compact


    Olaf Helper

    [ Blog] [ Xing] [ MVP]

    • Als Antwort markiert tom krist Freitag, 3. Juli 2015 11:22
    Freitag, 3. Juli 2015 11:12
  • Hallo Tom,

    bei Kommandozeilen Programme wie "START" ist es sehr leicht, die meisten bieten einen Hilfetext an, den man in der Regel mit dem Parameter /? aufrufen kann. Bei Windows Programmen muss man zusehen, das man das irgendwo in einer Doku bzw. Online findet. Für MS Access findest Du es hier: How to use command-line switches in Microsoft Access


    Olaf Helper

    [ Blog] [ Xing] [ MVP]

    • Als Antwort markiert tom krist Freitag, 3. Juli 2015 12:47
    Freitag, 3. Juli 2015 11:42

Alle Antworten

  • Hallo Tom,

    die Ausführung dieser Kommandozeile läuft im Prinzip genauso ab, als würdest Du im Windows Explorer die Datei doppelt anklicken: Windows schaut nach, welches Standardprogramm mit dem Dateityp verknüpft ist und öffnet die Datei damit. Wenn Du unbedingt explizit einen Befehl angeben möchtest, kannst Du "START" nehmen, den genau das wird ausgeführt

    START "G:\Daten\Antrag_131_ZUP20123_7884370\Scheine_7817106.accdb" /compact


    Olaf Helper

    [ Blog] [ Xing] [ MVP]

    • Als Antwort markiert tom krist Freitag, 3. Juli 2015 11:22
    Freitag, 3. Juli 2015 11:12
  • Hallo Olaf, Du selbst!

    OK verstanden.

    Wo kann ich nun in Erfahrung, welches Programm welche Aktionen unterstützt?

    Gruß Tom

    Freitag, 3. Juli 2015 11:27
  • Hallo Tom,

    bei Kommandozeilen Programme wie "START" ist es sehr leicht, die meisten bieten einen Hilfetext an, den man in der Regel mit dem Parameter /? aufrufen kann. Bei Windows Programmen muss man zusehen, das man das irgendwo in einer Doku bzw. Online findet. Für MS Access findest Du es hier: How to use command-line switches in Microsoft Access


    Olaf Helper

    [ Blog] [ Xing] [ MVP]

    • Als Antwort markiert tom krist Freitag, 3. Juli 2015 12:47
    Freitag, 3. Juli 2015 11:42
  • Danke Dir.

    Schönes WE.

    Tom

    Freitag, 3. Juli 2015 12:51