none
Probleme bei Wiederherstellung TFS 2010

    Allgemeine Diskussion

  • Hallo,

    bei unserem TFS 2010 ist die Platte kaputt und ich versuche gerade einen neuen aufzusetzen und diesen wieder auf Stand zu bringen. Der Server ist ein 2008 R2. Bin so vorgegangen:

    • SQL-Server 2008 Enterprise installiert
    • dazu das SP 3 installiert
    • TFS 2010 installiert, keine Konfiguration gemacht
    • DBs TFS_Configuration, TFS_DefaultCollction und TFS_Warehouse zurückgespielt
    • Konfiguration TFS (Nur für Anwendungsebene)
    • TFS_Configuration DB ausgewählt (andere wurden nicht angezeigt)
    • Es wurde eine Warnung angezeigt
      [ Konfigurationsdatenbank ] Die Serviceebene der ausgewählten Datenbank liegt hinter der Ebene der Anwendungsebene. Damit die Serviceebenen übereinstimmen, müssen alle Patches von der Anwendungsebene entfernt werden.
    • Habe die Warnung ignoriert, Konfigurieren ausgeführt

    Es hat nicht geklappt, weil die Verbindung zur DB nicht aufgebaut werden konnte:

    TF255356: Fehler beim Konfigurieren der Team Foundation-Datenbanken. Fehler: "Fehler beim Ausführen von Wartungsschritt "Register Application Database" für Komponente "ATOnlyInstall" während "ATOnlyInstall": "TF246017: Team Foundation Server konnte keine Verbindung zur Datenbank herstellen. Überprüfen Sie, ob der Server, auf dem die Datenbank gehostet wird, betriebsbereit ist und dass die Kommunikation mit dem Server nicht durch Netzwerkprobleme blockiert wird.".". Weitere Informationen finden Sie im Konfigurationsprotokoll.

    Welche Patches muss ich nun von der Anwenungsebene entfernen, damit die Servicebene mit der Db zusammenpasst?

    Wie bekomme ich den Konfigurationsassistenen dazu, dass er auf die Datenbank zugreifen kann?

    Danke

    Sebastian

    Mittwoch, 23. Januar 2013 15:18

Alle Antworten

  • hat der konfigurierte Account fuer Data Tier entsprechende Zugriffsberechtigung im SQL Server und auf die TFS DBs ? (da Du nur von einem Restore der TFS DB schreibst aber bei einer Neuinstallation dies nicht vollstaendig ausreicht)

    hattest Du lokale Service Accounts, Windows Accounts oder Domainenaccounts fuer den TFS & SQL Server verwendet ?


    Please use Mark as Answer if my post solved your problem and use Vote As Helpful if a post was useful.

    Mittwoch, 23. Januar 2013 18:05
  • Das hatte ich versucht (mit tfsconfig) dabei aber einen Fehler bekommen, weil die tfs_analysis Datenbank fehlte. Die gibt es leider nicht mehr.

    Habe mittlerweile geschafft die TFs-Datenbanken wiederherszustellen:

    • Habe den TFS installiert und als Einzelplpatz konfiguriert
    • Danach habe ich die Datenbanken zurückgesichert
    • Mit tfsconfig Besitz der DBs übernommern
    • Mit tfsconfig Dienstkonto und Datenquellenkonto aktualisiert
    • Mit tfsconfig setup die Anwendungsebene-Konfiguration entfernt
    • Anwendungsebene über TFS-Administration neu konfiguriert
    • URLs geändert

    Seit dem läuft der TFS wieder und wir können die für uns wichtigen Funtionen nutzen. SharePoint und ReportingServices konnte ich bisher noch nicht wieder einbinden.

    Freitag, 25. Januar 2013 09:10
  • Seit dem läuft der TFS wieder und wir können die für uns wichtigen Funtionen nutzen. SharePoint und ReportingServices konnte ich bisher noch nicht wieder einbinden.

    bist Du nun noch mit Sharepoint und ReportingServices weitergekommen ?


    Please use Mark as Answer if my post solved your problem and use Vote As Helpful if a post was useful.

    Freitag, 1. Februar 2013 20:42
  • ****************************************************************************************************************
    Dieser Thread wurde mangels weiterer Beteiligung des Fragestellenden ohne bestätigte Lösung abgeschlossen.
    Neue Rückfragen oder Ergänzungen zu diesem Thread bleiben weiterhin möglich.
    ****************************************************************************************************************

    Robert Breitenhofer, MICROSOFT   Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Rahmen dieses Forums, welches auf dem Community-Prinzip Entwickler helfen Entwickler“ beruht, kein technischer Support geleistet werden kann oder sonst welche garantierten Maßnahmen seitens Microsoft zugesichert werden können.

    Montag, 4. Februar 2013 10:44
    Besitzer