none
Keinerlei JSript seit Windows-/MS-Updates

    Frage

  • Hallo Zusammen!

    Seit dem Wochenende (MS-Updates) habe ich folgendes Phänomen:

    Jeglicher JScript-Code wird im IE einfach ignoriert.

    Im Firefox kommt zumindest ein "onload undefined".

    Lustigerweise tuts der CRM-Code auf allen ungepatchten Clients (ca. Stand von vor 2 Wochen).

    Alle gepatchten Rechner scheinen betroffen (Domänenemitglieder und "Workgroup-Maschinen").

    Ist natürlich ein echtes Problem. Hilfe!! ;-))

    Kann es jemand nachvollziehen?

    Hat jemand einen Tipp??

    Leicht verzweifelt...  Jochen ;-))

    Montag, 18. März 2013 19:13

Antworten

  • Hallo Jochen,

    du hast dort JScript für CRM 4.0  gepostet. Typisch ist das "crmForm.all.". Bei CRM 4.0 habe ich auch die Funktion GetAttributeValueFromID() verwendet, um weitere Datenfelder von Lookups nachzuziehen.  Ich vermute mal, dass diese Funktion nicht mehr unterstützt wird. 

    Bei einem Kunden führte das auch zu Scriptproblemen, nachdem der Kunden eigenmächtig  :-) das Update auf RU 12 durchgeführt hat. Bisher sollte aus Kostengründen die Scripte (nach dem Update aus CRM 4.0) nicht angepasst werden - es lief ja alles weiterhin.  Nun lief nicht mehr und die Umstellung wird dringend.  

    Ansätze für das Ersetzen der Funktion GetAttributeValueFromID()  sind die Retrieve-Funktionen z.B. bei Codeplexprojekten  Xrmservicetoolkit, XrmSvcToolkit  oder CrmFetchkit


    Herzliche Grüße / Best regards Markus Müller If this post answers your question, please click "Mark As Answer" on the post and "Mark as Helpful"

    Dienstag, 19. März 2013 12:20
  • Hallo Jochen,

    das ist ein Klassiker. Du verwendest noch die alte crmForm-Syntax, die nur noch aus Kompatibilitätsgründen unterstützt wurde und im Standard nun ausgeschaltet ist.

    Zwei Wege:

    Schnell und unsauber: In den CRM-Systemeinstellungen die neuen HTC-Einstellungen anschalten. Dadurch werden die alten Kompatibilitätsobjekte wieder geladen.

    Nicht so schnell, aber sauber und langfristig wirksam: Wechsel auf die korrekte CRM 2011-Syntax über Xrm.Page. 
    Siehe dazu auch: http://msdn.microsoft.com/en-us/library/jj602964.aspx

    Viele Grüße,
    Jürgen 


    Jürgen Beck

    Dipl. Kfm./Wirtschaftsinformatik
    MVP, MCSD.NET, MCITP DBA, MCDBA, MCSE
    Microsoft Certified Business Management Solutions Professional
    Microsoft Certified CRM Developer
    Microsoft Certified Trainer

    ComBeck IT Services & Business Solutions
    Microsoft Gold Certified Partner
    Microsoft Small Business Specialist

    Developing & Supporting Business Applications from small business to big enterprises covering scores of sectors

    http://www.combeck.de

    Samstag, 30. März 2013 12:44
    Moderator

Alle Antworten

  • Nur mal ein paar Ansätze, ungeordnet... alles schon mal so oder so ähnlich vorgekommen:

    - Sicherheitseinstellungen im IE zurücksetzen/CRM Site in andere Security Zone packen; wurden u.U. vom Update-Vorgang geändert
    - wurde parallel ein Anti-Viren Programm o.ä. aktualisiert und ist evtl. die Ursache (Blocken von Skripten, HTTP Traffic gefiltert)
    - wurde der Server auch gepatched... ist dort vllt. ein Update fehlgeschlagen; wurde das Update wg. AV-Software auf dem Server nicht richtig durchgeführt (nicht alle CRM-Dateien aktualisiert)
    - funktioniert es mit Beispiel-Code in einer zweiten Organisation auf dem gleichen Server
    - sind Add-Ons im CRM installiert, die "besonderen" oder "seltsamen" JavaScript-Code produzieren, der nun falsch gelesen wird (wg. UR12 vielleicht)

    Um welchen CRM Rollup Stand geht es...welcher auf den Clients/welcher auf dem Server? Bzw. um welche CRM Version generell.. 2011? 4.0?

    Montag, 18. März 2013 20:00
  • Danke für die Rückmeldung:

    -  IE-Einstellungen: stehen auf lokales Intranet

    - nein, kein AV-Update

    - ja CRM-Server hat am Sonntag auch die letzten drei MS-Updates (kein CRM-Update) erhalten (ich vermute ein IE10Prob, auf meinen Win8-WS ist mir das Problem vermutlich einfach nie aufgefallen, weil ich nie die Formulare mit Code nutze)

    -  habe leider nur eine Organisation, aber ist schlicht auch jeglicher Code, der nicht mehr ausgeführt wird.

    - UR12 habe ich schon seit ein paar Wochen ohne Probleme drauf (abgesehen vom oft gemeldeten DB-Update-Prob ;-))

    Kann man den IE10 von den Terminalservern eigentlich wieder entfernen? Erfahrungen?

    Schon mal Danke!! Jochen

    Montag, 18. März 2013 20:27
  • UR12 und IE10 sind eigentlich "füreinander" gemacht. Könntest trotzdem den Kompatibilitäts-Modus versuchen.

    aus http://support.microsoft.com/kb/2743941

    To change the Compatibility Mode of Internet Explorer 10, follow the steps below:

    1. Right-click the top toolbar within Internet Explorer 10

    2. Select to mark Menu Bar

    3. Point to Tools and click Compatibility View Settings

    4. Here, mark the Display all websites in Compatibility View checkbox or enter the specific CRM URLs under Add this website and click Add

    Da es scheinbar nur um eigenen Code geht, poste mal bitte den Inhalt aller Webressourcen, die in einer betroffenen Entität geladen werden. Ich vermute den Fehler eher in den geladenen Web Ressourcen, da das CRM Menü/Ribbon funktionieren und schließlich auch JS verwenden.

    Montag, 18. März 2013 20:37
  • Danke für die Unterstützung.

    Wenn man sich nicht alleine fühlt geht es schon viel besser!!

    Habe mir eine Workstation "mit ohne Fehler" genommen und die MS-Patches vom WE schrittweise installiert.

    Mit IE10 kommt der Fehler.

    Mein Code ist aber ziemlicher Kleinkram und m.E. CRM-konform :-(

    Na ja, jetzt habe ich IE10 an den Terminalservern wieder deinstalliert und alles funktioniert.

    Somit kann morgen mit kleinen Einschränkungen normal gearbeitet werden - uff ;-))

    Soll ich mal Beispielcode posten (morgen), ob es nicht doch an mir liegt?

    Danke für die Hilfe ... Jochen

    Montag, 18. März 2013 20:58
  • Immer her damit ;) Wichtig, dass alles geladenen Ressourcen berücksichtigt sind und alle Events, die für onload hinterlegt sind.

    Man wird sich nicht ewig vor IE10 drücken können; auf dem TS schon eher, bei Notebook-Usern mit zu vielen Rechten kann es schon schwieriger sein, die Updates zu unterbinden.

    Montag, 18. März 2013 21:02
  • Ach, ich konnte nicht anders - hier kommt etwas Code:

    Date.prototype.getDOY = function() {

    var onejan = new Date(this.getFullYear(),0,1);
    return Math.ceil((this - onejan) / 86400000);
    } ;

    function Form_onload()
    {

    var today = new Date();
    var doy = today.getDOY();


    // Daten aus übergeordneter Entität holen

    var FeldGUID = crmForm.all.new_bezugid;

    if( FeldGUID  != null &&  FeldGUID.DataValue != null &&  FeldGUID.DataValue[0] != null)
      {
         var LookupGUID = FeldGUID.DataValue[0].id;
         var LookupTbl = FeldGUID.DataValue[0].typename;
         var LookupPKName= 'accountid';
       }


    if( FeldGUID  != null &&  FeldGUID.DataValue != null &&  FeldGUID.DataValue[0] != null)
     {
            var LookupField =  'new_wert_technikerstunde';
        FeldInhalt=GetAttributeValueFromID(LookupTbl,LookupGUID,LookupField,
        LookupPKName);
       if (FeldInhalt != "") crmForm.all.new_wert_technikerstunde.DataValue = parseFloat(FeldInhalt);
      }


    if( FeldGUID  != null &&  FeldGUID.DataValue != null &&  FeldGUID.DataValue[0] != null)
     {
            var LookupField =  'new_wert_aushilfsstunden';
        FeldInhalt=GetAttributeValueFromID(LookupTbl,LookupGUID,LookupField,
        LookupPKName);
       if (FeldInhalt != "") crmForm.all.new_wert_aushilfsstunde.DataValue = parseFloat(FeldInhalt);
      }


    if( FeldGUID  != null &&  FeldGUID.DataValue != null &&  FeldGUID.DataValue[0] != null)
     {
            var LookupField =  'new_wert_anfahrtpauschale';
        FeldInhalt=GetAttributeValueFromID(LookupTbl,LookupGUID,LookupField,
        LookupPKName);
       if (FeldInhalt != "") crmForm.all.new_wert_anfahrtpauschale.DataValue = parseFloat(FeldInhalt);
      }


    if( FeldGUID  != null &&  FeldGUID.DataValue != null &&  FeldGUID.DataValue[0] != null)
     {
            var LookupField =  'new_wert_fernwartung';
        FeldInhalt=GetAttributeValueFromID(LookupTbl,LookupGUID,LookupField,
        LookupPKName);
       if (FeldInhalt != "") crmForm.all.new_wert_fernwartungsminute.DataValue = parseFloat(FeldInhalt);
      }


    if( FeldGUID  != null &&  FeldGUID.DataValue != null &&  FeldGUID.DataValue[0] != null)
     {
            var LookupField =  'new_wert_servicepauschale';
        FeldInhalt=GetAttributeValueFromID(LookupTbl,LookupGUID,LookupField,
        LookupPKName);
       if (FeldInhalt != "") crmForm.all.new_wert_servicepauschale.DataValue = parseFloat(FeldInhalt);
      }


    // NULLwerte auf 0 setzen und Initialberechnung des leeren Formulars

    if (crmForm.all.new_wert_technikerstunde.DataValue =="") crmForm.all.new_wert_technikerstunde.DataValue =0;
    if (crmForm.all.new_wert_aushilfsstunde.DataValue =="") crmForm.all.new_wert_aushilfsstunde.DataValue =0;
    if (crmForm.all.new_wert_anfahrtpauschale.DataValue =="") crmForm.all.new_wert_anfahrtpauschale.DataValue =0;
    if (crmForm.all.new_wert_fernwartungsminute.DataValue =="") crmForm.all.new_wert_fernwartungsminute.DataValue =0;
    if (crmForm.all.new_wert_servicepauschale.DataValue =="") crmForm.all.new_wert_servicepauschale.DataValue =0;
    if (crmForm.all.new_dauer_techniker.DataValue =="") crmForm.all.new_dauer_techniker.DataValue =0;
    if (crmForm.all.new_dauer_aushilfe.DataValue =="") crmForm.all.new_dauer_aushilfe.DataValue =0;
    if (crmForm.all.new_anteilanfahrtpauschale.DataValue =="") crmForm.all.new_anteilanfahrtpauschale.DataValue =0;
    if (crmForm.all.new_dauer_fernwartung.DataValue =="") crmForm.all.new_dauer_fernwartung.DataValue =0;
    if (crmForm.all.new_wert_materialeinsatz.DataValue =="") crmForm.all.new_wert_materialeinsatz.DataValue =0;
    if (crmForm.all.new_anzahl_servicepauschalen.DataValue =="") crmForm.all.new_anzahl_servicepauschalen.DataValue =0;
    //crmForm.all.new_wert_materialeinsatz.DataValue =doy;


    on_change();


    // Deklaration der Funktion zum Rechnen bei Werteänderungen

    function on_change()
    {
    crmForm.all.new_wert_summe_technikerstunden.DataValue = crmForm.all.new_wert_technikerstunde.DataValue * crmForm.all.new_dauer_techniker.DataValue;
    crmForm.all.new_wert_summe_aushilfsstunden.DataValue = crmForm.all.new_wert_aushilfsstunde.DataValue * crmForm.all.new_dauer_aushilfe.DataValue;
    crmForm.all.new_wert_summe_anfahrt.DataValue = crmForm.all.new_wert_anfahrtpauschale.DataValue * crmForm.all.new_anteilanfahrtpauschale.DataValue;
    crmForm.all.new_wert_summe_fernwartung.DataValue = crmForm.all.new_wert_fernwartungsminute.DataValue * crmForm.all.new_dauer_fernwartung.DataValue;
    crmForm.all.new_wert_summe_servicepauschalen.DataValue = crmForm.all.new_wert_servicepauschale.DataValue * crmForm.all.new_anzahl_servicepauschalen.DataValue;
    crmForm.all.new_wert_summe_einsatz.DataValue = crmForm.all.new_wert_summe_fernwartung.DataValue + crmForm.all.new_wert_summe_anfahrt.DataValue + crmForm.all.new_wert_summe_aushilfsstunden.DataValue + crmForm.all.new_wert_summe_technikerstunden.DataValue + crmForm.all.new_wert_materialeinsatz.DataValue + crmForm.all.new_wert_summe_servicepauschalen.DataValue;
    }


    //Funktionsdeklaration zum Werteholen (s.o.)

    function GetAttributeValueFromID(sEntityName, sGUID, sAttributeName, sID)
    {
        var xml = "" +
        "<?xml version=\"1.0\" encoding=\"utf-8\"?>" +
        "<soap:Envelope xmlns:soap=\"http://schemas.xmlsoap.org/soap/envelope/\" xmlns:xsi=\"http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance\" xmlns:xsd=\"http://www.w3.org/2001/XMLSchema\">" +
        GenerateAuthenticationHeader() +
        "  <soap:Body>" +
        "    <RetrieveMultiple xmlns=\"http://schemas.microsoft.com/crm/2007/WebServices\">" +
        "      <query xmlns:q1=\"http://schemas.microsoft.com/crm/2006/Query\" xsi:type=\"q1:QueryExpression\">" +
        "        <q1:EntityName>"+sEntityName+"</q1:EntityName>" +
        "        <q1:ColumnSet xsi:type=\"q1:ColumnSet\">" +
        "          <q1:Attributes>" +
        "            <q1:Attribute>"+sAttributeName+"</q1:Attribute>" +
        "          </q1:Attributes>" +
        "        </q1:ColumnSet>" +
        "        <q1:Distinct>false</q1:Distinct>" +
        "        <q1:PageInfo>" +
        "          <q1:PageNumber>1</q1:PageNumber>" +
        "          <q1:Count>1</q1:Count>" +
        "        </q1:PageInfo>" +
        "        <q1:Criteria>" +
        "          <q1:FilterOperator>And</q1:FilterOperator>" +
        "          <q1:Conditions>" +
        "            <q1:Condition>" +
        "              <q1:AttributeName>"+sID+"</q1:AttributeName>" +
        "              <q1:Operator>Equal</q1:Operator>" +
        "              <q1:Values>" +
        "                <q1:Value xsi:type=\"xsd:string\">"+sGUID+"</q1:Value>" +
        "              </q1:Values>" +
        "            </q1:Condition>" +
        "          </q1:Conditions>" +
        "        </q1:Criteria>" +
        "      </query>" +
        "    </RetrieveMultiple>" +
        "  </soap:Body>" +
        "</soap:Envelope>" +
        "";

        var xmlHttpRequest = new ActiveXObject("Msxml2.XMLHTTP");

        xmlHttpRequest.Open("POST", "/mscrmservices/2007/CrmService.asmx", false);
        xmlHttpRequest.setRequestHeader("SOAPAction","http://schemas.microsoft.com/crm/2007/WebServices/RetrieveMultiple");
        xmlHttpRequest.setRequestHeader("Content-Type", "text/xml; charset=utf-8");
        xmlHttpRequest.setRequestHeader("Content-Length", xml.length);
        xmlHttpRequest.send(xml);

        // retrieve response and find attribute value
        var  result = xmlHttpRequest.responseXML.selectSingleNode("//q1:" + sAttributeName);
        if (result == null)
            return "";
        else
            return result.text;
            
    }
    }
    function on_change()
    {
    crmForm.all.new_wert_summe_technikerstunden.DataValue = crmForm.all.new_wert_technikerstunde.DataValue * crmForm.all.new_dauer_techniker.DataValue;
    crmForm.all.new_wert_summe_aushilfsstunden.DataValue = crmForm.all.new_wert_aushilfsstunde.DataValue * crmForm.all.new_dauer_aushilfe.DataValue;
    crmForm.all.new_wert_summe_anfahrt.DataValue = crmForm.all.new_wert_anfahrtpauschale.DataValue * crmForm.all.new_anteilanfahrtpauschale.DataValue;
    crmForm.all.new_wert_summe_fernwartung.DataValue = crmForm.all.new_wert_fernwartungsminute.DataValue * crmForm.all.new_dauer_fernwartung.DataValue;
    crmForm.all.new_wert_summe_servicepauschalen.DataValue = crmForm.all.new_wert_servicepauschale.DataValue * crmForm.all.new_anzahl_servicepauschalen.DataValue;
    crmForm.all.new_wert_summe_einsatz.DataValue = crmForm.all.new_wert_summe_fernwartung.DataValue + crmForm.all.new_wert_summe_anfahrt.DataValue + crmForm.all.new_wert_summe_aushilfsstunden.DataValue + crmForm.all.new_wert_summe_technikerstunden.DataValue + crmForm.all.new_wert_materialeinsatz.DataValue + crmForm.all.new_wert_summe_servicepauschalen.DataValue;
    }

    Montag, 18. März 2013 21:03
  • Komischerweise sagt der Firefox (wenn IE10 mit drauf ist) auch:

    und nicht "Form_onload"

    So, gehe ins Bett - Danke und bis morgen ;-))

    Montag, 18. März 2013 21:06
  • "onload" ist einfach das Event, das vom Browser getriggert wird, dort tritt der Fehler auf, nicht innerhalb deiner Funktion.

    Ich konnte deinen Code 1:1 kopieren, als Web Ressource angelegen und (bis auf die fehlenden Felder), wird der fehlerfrei ausgeführt. System ist ein vollgepatchtes Win8, UR12 auf dem Server.

    Sehr seltsam... würde nochmal testen, ob ein bisschen Test-Code funktioniert:

    function Form_onload() {
        alert("test");

    Also irgendeine Entität schnappen, die bisher keinen Code hat, obigen einfügen und testen.

    Werden bei der betroffenen Entität noch andere Web Ressourcen in IFrames geladen? Map-Darstellungen, eingebettete Berichte o.ä.?

    Im CRM unter Einstellungen > Verwaltung > Systemeinstellungen > Anpassung ... ist dort der Haken für den HTML-Komponentensupport gesetzt?

    Montag, 18. März 2013 22:33
  • "onload" ist einfach das Event, das vom Browser getriggert wird, dort tritt der Fehler auf, nicht innerhalb deiner Funktion.

    OK, verstehe!

    Ich konnte deinen Code 1:1 kopieren, als Web Ressource angelegen und (bis auf die fehlenden Felder), wird der fehlerfrei ausgeführt. System ist ein vollgepatchtes Win8, UR12 auf dem Server.

    Ist ja auch schon mal beruhigend ;-)

    Sehr seltsam... würde nochmal testen, ob ein bisschen Test-Code funktioniert:

    function Form_onload() {
        alert("test");

    Mach ich gleich, muss erst meinen Sohn in die Schule bringen und dann zur Arbeit.

    Also irgendeine Entität schnappen, die bisher keinen Code hat, obigen einfügen und testen.

    Werden bei der betroffenen Entität noch andere Web Ressourcen in IFrames geladen? Map-Darstellungen, eingebettete Berichte o.ä.? Nein.

    Im CRM unter Einstellungen > Verwaltung > Systemeinstellungen > Anpassung ... ist dort der Haken für den HTML-Komponentensupport gesetzt? Ja

    Ich bin Dir extrem dankbar für Deine Unterstützung und melde mich so schnell wie möglich!!

    Liebe Grüße Jochen

    Dienstag, 19. März 2013 05:34
  • So, ich habe Dein "TestCode" bei der Entität Artikel hinterlegt.

    Die Meldung "test" erscheint.

    Das Leben ist voller Rätsel

    :-))

    Hast Du weitere gute Ideen zum Vorgehen?

    Danke im Voraus... Jochen


    • Bearbeitet jkontny Dienstag, 19. März 2013 11:35
    Dienstag, 19. März 2013 11:19
  • Seh grad:

    var xmlHttpRequest = new ActiveXObject("Msxml2.XMLHTTP");

    Wird nur im IE funktionieren, versuch es mit "var irgendwas = new XMLHttpRequest();"

    Und du hast zweimal eine Funktion namens on_change(), eine davon ist in form_onload() geschachtelt.

    Das muss alles nicht die Ursache sein, ich bekomme ja keinen Fehler, aber irgendeinen Grund muss es ja geben ;)

    Wenn das alles nichts hilft:

    - im kleinen Test Code noch eine Zeile mit "crmForm.all" einbauen, also noch ein alert(crmForm.all.new_feld); um auszuschließen, dass es an der CRM4 Syntax liegt (crmForm.all dürfte auch im Firefox gar nicht laufen und wird im nächsten CRM Release nicht mehr unterstützt; bei Gelegenheit auf Xrm.Page.... umstellen)

    - in der Entität von oben, Stück für Stück deinen Code einbauen; am besten ein zweites Formular zur Entität anlegen, auf das nur der/die Admins Zugriff haben und dort nach und nach den gleichen Code reinkopieren, beginnend mit:

    Date.prototype.getDOY = function() { } ;

    function Form_onload() {
    on_change();
    function on_change() { }
    function GetAttributeValueFromID(sEntityName, sGUID, sAttributeName, sID) { }
    }

    function on_change() { }

    Dienstag, 19. März 2013 12:02
  • Ok, Danke für die Richtungsangaben ;-=)

    Werde bald mit der Umsetzung beginnen (heute Abend ;-).

    "var xmlHttpRequest = new ActiveXObject("Msxml2.XMLHTTP");

    Wird nur im IE funktionieren, versuch es mit "var irgendwas = new XMLHttpRequest();"" verstehe ich noch nicht, kann ich aber zurückstellen, oder?

    Dann beginne ich mal mit der Schachtelung und dem alten crm4-Code.

    Muss ich mich aber erst etwas einlesen - bin nämlich eher so der cut-and-paste-Programmierer.

    Habe mir bisher meist ähnliche Lösungen gesucht, zu verstehen versucht und dann an unsere Bedürfnisse angepasst - ich schäme mich ja auch ;-))

    LG Jochen

    Dienstag, 19. März 2013 12:14
  • Hallo Jochen,

    du hast dort JScript für CRM 4.0  gepostet. Typisch ist das "crmForm.all.". Bei CRM 4.0 habe ich auch die Funktion GetAttributeValueFromID() verwendet, um weitere Datenfelder von Lookups nachzuziehen.  Ich vermute mal, dass diese Funktion nicht mehr unterstützt wird. 

    Bei einem Kunden führte das auch zu Scriptproblemen, nachdem der Kunden eigenmächtig  :-) das Update auf RU 12 durchgeführt hat. Bisher sollte aus Kostengründen die Scripte (nach dem Update aus CRM 4.0) nicht angepasst werden - es lief ja alles weiterhin.  Nun lief nicht mehr und die Umstellung wird dringend.  

    Ansätze für das Ersetzen der Funktion GetAttributeValueFromID()  sind die Retrieve-Funktionen z.B. bei Codeplexprojekten  Xrmservicetoolkit, XrmSvcToolkit  oder CrmFetchkit


    Herzliche Grüße / Best regards Markus Müller If this post answers your question, please click "Mark As Answer" on the post and "Mark as Helpful"

    Dienstag, 19. März 2013 12:20
  • @Matzer J:

    Kann ich Dich irgendwie kontaktieren, damit wir uns über eine professionelle Lösung meines Problems unterhalten können.

    Ich habe zu viel anderes und möchte keine Fehler machen.

    Zudem habe ich die notwendigen Mittel bewilligt bekommen.

    Grüße Jochen

    Dienstag, 19. März 2013 13:28
  • Ich habe mal den Link zu Xing hier im Profil hinterlegt, dort kann ich dir dann meine Kontaktdaten freigeben.
    Dienstag, 19. März 2013 13:47
  • Hallo Jochen,

    das ist ein Klassiker. Du verwendest noch die alte crmForm-Syntax, die nur noch aus Kompatibilitätsgründen unterstützt wurde und im Standard nun ausgeschaltet ist.

    Zwei Wege:

    Schnell und unsauber: In den CRM-Systemeinstellungen die neuen HTC-Einstellungen anschalten. Dadurch werden die alten Kompatibilitätsobjekte wieder geladen.

    Nicht so schnell, aber sauber und langfristig wirksam: Wechsel auf die korrekte CRM 2011-Syntax über Xrm.Page. 
    Siehe dazu auch: http://msdn.microsoft.com/en-us/library/jj602964.aspx

    Viele Grüße,
    Jürgen 


    Jürgen Beck

    Dipl. Kfm./Wirtschaftsinformatik
    MVP, MCSD.NET, MCITP DBA, MCDBA, MCSE
    Microsoft Certified Business Management Solutions Professional
    Microsoft Certified CRM Developer
    Microsoft Certified Trainer

    ComBeck IT Services & Business Solutions
    Microsoft Gold Certified Partner
    Microsoft Small Business Specialist

    Developing & Supporting Business Applications from small business to big enterprises covering scores of sectors

    http://www.combeck.de

    Samstag, 30. März 2013 12:44
    Moderator
  • off topic:

    Ich habe mich schon gefragt, wann auch dieser Thread in freundlichem "Beantwortet-Grün" erscheint, obwohl er das nicht ist; denn gelöst im Sinne des Ausgangs-Problems ist er nach wie vor nicht. Sollten sich Erkenntnisse ergeben, werden wir das hier auch preisgeben, damit auch andere von der wirklichen Lösung etwas haben.

    Wie Jochen sagte, die HTC-Einstellungen sind noch gesetzt. Diese "Antwort" ist allenfalls allgemeingültig und diese Klassiker wurden bereits weiter oben von Markus Müller treffend zusammengefasst, dann doch bitte seinen Beitrag als Antwort festlegen.

    Ich steige nicht ganz hinter dieses unmittelbare und ungefragte 'als Antwort markieren', wenn der Ersteller sich gar nicht weiter dazu geäußert hat. Ja, das tun manche nicht, weil sie die Threads vergessen, aber auch dafür genügt dann 'als Antwort vorschlagen'.
    Mein Verständnis von "Antwort" ist ein anderes, ich lasse mich aber gern eines besseren belehren (auch abseits des Threads, gibt ja scheinbar keine privaten Nachrichten).

    Dienstag, 2. April 2013 09:32
  • Hallo,

    die Lösung des ursprünglichen Problems ist die Umstellung auf die neue CRM 2011-Syntax. Die Antwort von Markus habe ich ebenso als Antwort markiert.

    Das sich aus der einen Lösung noch andere Fragen ergeben liegt in der Natur der Sache, sollte aber wegen der Übersichtlichkeit in eigenen Fragethreads verlagert werden.

    Viele Grüße,
    Jürgen Beck


    Jürgen Beck

    Dipl. Kfm./Wirtschaftsinformatik
    MVP, MCSD.NET, MCITP DBA, MCDBA, MCSE
    Microsoft Certified Business Management Solutions Professional
    Microsoft Certified CRM Developer
    Microsoft Certified Trainer

    ComBeck IT Services & Business Solutions
    Microsoft Gold Certified Partner
    Microsoft Small Business Specialist

    Developing & Supporting Business Applications from small business to big enterprises covering scores of sectors

    http://www.combeck.de

    Dienstag, 2. April 2013 10:28
    Moderator