none
Software entwickeln für Windows, Linux und Apple

    Frage

  • Liebe Kollegen,

    was habe ich zu beachten wenn ich z. B. ein Programm mit VS C++ entwickel

    welches auch auf Linux- und Apple Rechner laufen soll?

     

    Vielen Dank für euere Mühe!

    Bernd 


    Nothing Is As Easy As It Looks
    Freitag, 23. April 2010 08:54

Antworten

  • Hallo Bernd

    Damit das auch auf Linux oder Apple läuft, muss es auch auf diesen Rechnern kompiliert werden. Damit es auf allen Systemen kompiliert, darf es keine systemspezifischen Aufrufe enthalten. Also kein Window darstellen usw...

    Eine Standard-GUI-Library (ähnlich Swing in Java) gibt es ja für C++ nicht.

    Der Funktionsumfang für eine solche Anwendung ist also sehr eingeschränkt. Berechnungsalgorithmen usw... hauptsächlich. Keine Bedienoberfläche.

    Gruss

    Paul

    Freitag, 28. Mai 2010 14:14

Alle Antworten

  • Hallo Bernd

    Damit das auch auf Linux oder Apple läuft, muss es auch auf diesen Rechnern kompiliert werden. Damit es auf allen Systemen kompiliert, darf es keine systemspezifischen Aufrufe enthalten. Also kein Window darstellen usw...

    Eine Standard-GUI-Library (ähnlich Swing in Java) gibt es ja für C++ nicht.

    Der Funktionsumfang für eine solche Anwendung ist also sehr eingeschränkt. Berechnungsalgorithmen usw... hauptsächlich. Keine Bedienoberfläche.

    Gruss

    Paul

    Freitag, 28. Mai 2010 14:14
  • Vielen Dank für deine Antwort!

     

    Gruss Bernd


    Nothing Is As Easy As It Looks
    Montag, 7. Juni 2010 08:02
  • Allerdings müssten alle Konsolenanwendungen auf den besagten Systemen, also Linux und Mac OS laufen.

     


    LHAG | Wir programmieren aus Leidenschaft
    Montag, 9. August 2010 19:07
  • Wie schon in den vorherigen Posts erwähnt, darf dein Programm keine OS spezifische Operationen aufweisen. Jedoch kannst du gleiche Libraries für mehrere Betriebsysteme verwenden (vorausgesetzt sie werden für das jeweilige Betriebssystem angeboten). Ein sehr bekanntes Framework ist das Qt-Framework. Das bietet alles was man braucht (von GUI über Datenbank bis hin zu OpenGL) und ermöglicht auch OS-Unabhängige Programme.
    • Bearbeitet DevPepper Mittwoch, 12. Oktober 2011 14:43
    Mittwoch, 12. Oktober 2011 14:42