none
Zugriff mittels ODBCAD32 von SQL 2012 Backend auf Access

    Frage

  • Hallo,

    habe einen SQL Server 2012. Die Benutzer sollen mittels Access 2010 32 Bit auf Win7 (64 Bit) auf die SQL-DB zugreifen.

    Einrichten und Test mittels odbcad32 waren erfolgreich. Allerdings funktioniert das Ganze dann bei Access nicht, obwohl die Datenbank unter Version 2003 angelegt wurde.

    Viele Grüße

    cb

    Donnerstag, 25. April 2013 14:25

Alle Antworten

  • Am 25.04.2013 schrieb Christoph Baulig:

    habe einen SQL Server 2012. Die Benutzer sollen mittels Access 2010 32 Bit auf Win7 (64 Bit) auf die SQL-DB zugreifen.

    Einrichten und Test mittels odbcad32 waren erfolgreich. Allerdings funktioniert das Ganze dann bei Access nicht, obwohl die Datenbank unter Version 2003 angelegt wurde.

    Kannst Du 'funktioniert nicht' erläutern? Was genau möchtest Du
    erreichen? Von Access aus eine ODBC Verbindung per DSN zum SQL 2012
    einrichten? Wenn ja, wie weit bist Du? Du kannst dich auch ohne DSN
    zum SQL Server verbinden, weißt Du das?

    Servus
    Winfried


    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/
    Reg2xml:  http://www.reg2xml.com - Registry Export File Converter

    Donnerstag, 25. April 2013 15:52
  • Hallo Winfried,

    richtig. Habe eine ODBC Verbindung mittels odbcad32 eingerichtet und getestet.

    Nun würde ich gerne eine Verbidnung von Access über die DSN auf den SQL 2012 einrichten. Beim Verbinden erscheint die Fehlermeldung "ODBC-Verbindung zu „TEST“ fehlgeschlagen"

    Leider habe ich keine Idee wie mich ohne DSN in Richtung SQL verbinden kann.

    Vielen Dank für die Hilfe.

    Viele Grüße

    Christoph

    Freitag, 26. April 2013 15:24
  • welcher mssql Server 32 oder 64 bit?
    Freitag, 26. April 2013 15:36
  • Am 26.04.2013 schrieb Christoph Baulig:

    Nun würde ich gerne eine Verbidnung von Access über die DSN auf den SQL 2012 einrichten. Beim Verbinden erscheint die Fehlermeldung "ODBC-Verbindung zu „TEST“ fehlgeschlagen"

    Leider habe ich keine Idee wie mich ohne DSN in Richtung SQL verbinden kann.

    Wenn es den Windows Benutzer bereits auf dem SQL Server gibt, dann geht das mit Trusted Connection:

    dim strDatabase as String
    str strSQLServer as String
    
    "ODBC;DRIVER=SQL Server;SERVER=" & strSQLServer & ";DATABASE=" & strDatabase & ";Trusted_Connection=Yes"

    http://www.connectionstrings.com/

    Du kannst auch die Tabellen des SQL Servers einbinden, PK setzen und
    vieles mehr.

    Servus
    Winfried


    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/

    Freitag, 26. April 2013 19:38
  • Hallo,

    habe einen SQL Server 2012. Die Benutzer sollen mittels Access 2010 32 Bit auf Win7 (64 Bit) auf die SQL-DB zugreifen.

    Einrichten und Test mittels odbcad32 waren erfolgreich. Allerdings funktioniert das Ganze dann bei Access nicht, obwohl die Datenbank unter Version 2003 angelegt wurde.

    Da gibt es viele Fragen:

    - Arbeitest du mit dem Server lokal auf demselben Rechner?
    - Welche Server-Version? Express/Standard/...?
    - Falls Express, hast du Remote-Verbindungen aktiviert?
    - Standard- oder benannte Instanz?
    - Ist der Server auf Windows oder Mixed Authentication eingestellt?
    - Falls Mixed, hast du ein Login angelegt, mit dem du testen kannst?

    Probier mal mit einer Abfrage in Access in der SQL-Ansicht:

    SELECT * FROM [ODBC;Driver={SQL Server};Server=DeinServerNameOderIPoderInstanzname;Database=DeineDB;Uid=DeinLogin;Pwd=secret;].Tabellenname

    DeinLogin muss existieren und mindestens DataReader sein.

    Server könnte eine der folgenden Ausdrücke sein:

    - ServerName
    - ServerName\Instanzname
    - IP-Adresse
    - IP-Adresse\Instanzname

    Gruss - Peter

    Mittwoch, 1. Mai 2013 09:13
    Moderator