none
Numeric up down beschädigt

    Allgemeine Diskussion

  • Hallo!

    Wie der Titel schon sagt, geht bei mir der Numeric up down in Visual C# nicht. Es spielt keine Rolle wie der Code ausssieht, selbst mit keinem code crasht das Programm sofor beim Debugen.

    Ich denke die Fehlermeldung ergibt keinen Sinn da das Problem wo anders liegt. Sobalt ich ein numeric up down in das forms einfüge is es vorbei. ist villeicht eine Datei vom Netframeworks beschädigt?

    Es kommt folgende Fehlermeldung:

    {"Es wurde versucht, im geschützten Speicher zu lesen oder zu schreiben. Dies ist häufig ein Hinweis darauf, dass anderer Speicher beschädigt ist."}

    using System.Windows.Forms;

    namespace WindowsFormsApplication1
    {
        static class Program
        {
            /// <summary>
            /// Der Haupteinstiegspunkt für die Anwendung.
            /// </summary>
            [STAThread]
            static void Main()
            {
                Application.EnableVisualStyles();
                Application.SetCompatibleTextRenderingDefault(false);
                Application.Run(new Form1());<---------------------------------------------Diese Zeile wird mir markiert
            }
        }
    }

    System.AccessViolationException wurde nicht behandelt.
      Message=Es wurde versucht, im geschützten Speicher zu lesen oder zu schreiben. Dies ist häufig ein Hinweis darauf, dass anderer Speicher beschädigt ist.
      Source=System.Drawing
      StackTrace:
           bei System.Drawing.SafeNativeMethods.Gdip.GdipDrawRectangleI(HandleRef graphics, HandleRef pen, Int32 x, Int32 y, Int32 width, Int32 height)
           bei System.Drawing.Graphics.DrawRectangle(Pen pen, Int32 x, Int32 y, Int32 width, Int32 height)
           bei System.Drawing.Graphics.DrawRectangle(Pen pen, Rectangle rect)
           bei System.Windows.Forms.UpDownBase.OnPaint(PaintEventArgs e)
           bei System.Windows.Forms.Control.PaintWithErrorHandling(PaintEventArgs e, Int16 layer)
           bei System.Windows.Forms.Control.WmPaint(Message& m)
           bei System.Windows.Forms.Control.WndProc(Message& m)
           bei System.Windows.Forms.ScrollableControl.WndProc(Message& m)
           bei System.Windows.Forms.UpDownBase.WndProc(Message& m)
           bei System.Windows.Forms.Control.ControlNativeWindow.OnMessage(Message& m)
           bei System.Windows.Forms.Control.ControlNativeWindow.WndProc(Message& m)
           bei System.Windows.Forms.NativeWindow.DebuggableCallback(IntPtr hWnd, Int32 msg, IntPtr wparam, IntPtr lparam)
           bei System.Windows.Forms.UnsafeNativeMethods.DispatchMessageW(MSG& msg)
           bei System.Windows.Forms.Application.ComponentManager.System.Windows.Forms.UnsafeNativeMethods.IMsoComponentManager.FPushMessageLoop(IntPtr dwComponentID, Int32 reason, Int32 pvLoopData)
           bei System.Windows.Forms.Application.ThreadContext.RunMessageLoopInner(Int32 reason, ApplicationContext context)
           bei System.Windows.Forms.Application.ThreadContext.RunMessageLoop(Int32 reason, ApplicationContext context)
           bei System.Windows.Forms.Application.Run(Form mainForm)
           bei WindowsFormsApplication1.Program.Main() in C:\Dokumente und Einstellungen\Marco\eigene dateien\visual studio 2010\Projects\mathequiz2\mathequiz2\Program.cs:Zeile 18.
           bei System.AppDomain._nExecuteAssembly(RuntimeAssembly assembly, String[] args)
           bei System.AppDomain.ExecuteAssembly(String assemblyFile, Evidence assemblySecurity, String[] args)
           bei Microsoft.VisualStudio.HostingProcess.HostProc.RunUsersAssembly()
           bei System.Threading.ThreadHelper.ThreadStart_Context(Object state)
           bei System.Threading.ExecutionContext.Run(ExecutionContext executionContext, ContextCallback callback, Object state, Boolean ignoreSyncCtx)
           bei System.Threading.ExecutionContext.Run(ExecutionContext executionContext, ContextCallback callback, Object state)
           bei System.Threading.ThreadHelper.ThreadStart()
      InnerException:

    kann wer weiterhelfen?

    Freitag, 25. Oktober 2013 15:06

Alle Antworten

  • Hallo,
    ich habe hier mal etwas über dieses seltsame Verhalten gelesen. Es scheint also mit der Grafikkarte zusammen zu hängen.

    Ist denn der Grafikkartentreiber aktuell? Versuche vielleicht auch mal .NET neu zu installieren.


    Koopakiller [kuːpakɪllɐ] (Tom Lambert)
    Webseite | Code Beispiele | Facebook | Twitter | Snippets   C# ↔ VB.NET Konverter
    Markiert bitte beantwortende Posts als Antwort und bewertet Beiträge. Danke.

    Freitag, 25. Oktober 2013 15:56
  • hallo! es ist zwar toll nun zu wissen woran der fehler liegt, allerdings gibt es scheinbar keine kösung für das problem.

    kann man irgendwie den support von microsoft kontaktieren?

    es kann doch nciht sein das ich die visual c# anwendung nicht benutzen kann nur weil ich eine grafikkarte der type x hab?(vor allen dingen was hat die grafikkarte mit einzelnen funtionen in dem program zu tun?

    Samstag, 26. Oktober 2013 18:09
  • Hi,

    es ist zwar toll nun zu wissen woran der fehler liegt, allerdings gibt es scheinbar keine kösung für das problem.

    hast Du denn, wie von Koopakiller vorgeschlagen, die Grafikkartentreiber aktualisierung und versucht, das jeweilige .NET Framework mal neu zu installieren?

    kann man irgendwie den support von microsoft kontaktieren?

    Klar. http://support.microsoft.com/contactus/?ln=de

    es kann doch nciht sein das ich die visual c# anwendung nicht benutzen kann nur weil ich eine grafikkarte der type x hab?(vor allen dingen was hat die grafikkarte mit einzelnen funtionen in dem program zu tun?

    Da einige Grafikkartentreiber selbst mit dem .NET Framework arbeiten (bzw. meist die Oberflächenanwendungen aus dem Treiberpaket) kann es sein, dass dir über diesen Weg deine .NET Installation zerschossen wird. Dafür kann Microsoft nichts.


    Gruß, Stefan
    Microsoft MVP - Visual Developer ASP/ASP.NET
    http://www.asp-solutions.de/ - Consulting, Development
    http://www.aspnetzone.de/ - ASP.NET Zone, die ASP.NET Community

    Samstag, 26. Oktober 2013 18:24
  • Weiterhin möchte ich noch anmerken, das .NET (besonders GDI+) Teilweise auf native Funktionen aus Windows 9x (o.ä.) zurück geht. Microsoft ist wahrscheinlich nicht bestrebt die "ewig" funktionierenden Arbeitsweisen anzupassen, nur weil eine Hardwarekomponente ein Problem damit hat.

    Etwas nicht benutzen zu können weil XYZ nicht kompatibel ist kenne ich. Mainboard USB 3.0 Ports <> Hyper V etc.
    Außerdem hatte ich Teilweise Probleme (Bluescreens) mit meiner Grafikkarte extreme , das wurde mit regelmäßigen Treiberupdates aber immer besser. Außerdem ist auf den mitgelieferten CD's in den seltensten Fällen eine neue Treiberversion dabei. Darum die Idee mit dem Update.


    Koopakiller [kuːpakɪllɐ] (Tom Lambert)
    Webseite | Code Beispiele | Facebook | Twitter | Snippets   C# ↔ VB.NET Konverter
    Markiert bitte beantwortende Posts als Antwort und bewertet Beiträge. Danke.

    Samstag, 26. Oktober 2013 18:43
  • in den einen englischen threat hat der kollege ja schon beschrieben , dass neuinstallieren von net und neuer grafikkartentreiber nichts bringt. den treiber hab ich trotzdem geupdatet, geht ja schnell. aber wie soll ich net neu installieren? das besteht ja aus vielen teilen? keine ahnung wie ich da vorgehen soll. und nachdem es eh nichts bringt wollt ich nciht stunden damit verbringen.

    Sonntag, 27. Oktober 2013 16:22
  • Auch wenn es bei anderen nichts bringt, vielleicht hilfts bei deinem Problem.

    Gehe in die Systemsteuerung und dort dann auf Programme deinstallieren. Dort suchst du dann nach ".net" und deinstallierst die gefundenen Teilprogramme.

    Anschließend öffnest du das Programm "Windows Features aktivieren oder deaktivieren" (Im Startmenü/Homescreen danach suchen). Da kannst du dann wieder die .NET's installieren.


    Koopakiller [kuːpakɪllɐ] (Tom Lambert)
    Webseite | Code Beispiele | Facebook | Twitter | Snippets   C# ↔ VB.NET Konverter
    Markiert bitte beantwortende Posts als Antwort und bewertet Beiträge. Danke.

    Sonntag, 27. Oktober 2013 16:39
  • so habe nun mit ca 3-4 Studen aufwand und unzähligen neustarts und updates sämmtliche .nets deinstalliert und wieder installiert und auch visual c neu installiert nur um zu sehen dass sich nichts ändert. so. dh ich bin gezwungen meine hardware zu ändern. Da ist man motiviert was neues zu lerenen und macht das eh schon in eigeninitiative und dann werden eine solche Steine in den Weg gelegt. alleine die Zeit die ich schon damit verschissen hab herrauszufinden woran das Problem liegt ist ja atemberaubend. kein wunder das es da viele gleich bleiben lassen was neues auszuprobieren...
    Freitag, 1. November 2013 17:51
  • Hallo,

    wie bereits angedeutet:

    Das NumericUpDown stammt von einem nativen Windows Steuerelement ab. Möglich ist, dass die dazugehörige DLL (COMCTL32.DLL) ein Problem hat (wäre nicht das erste Mal ;(

    Eine weitere Komponente, die in Windows Forms von .NET genutzt wird, ist GDI+. Auch die hatte in der Vergangenheit ihre Probleme und der obige Stacktrace weist darauf.

    Dann hilft es naturgemäß nicht, die .NET Installation zu reparieren etc., da diese die vorhandene DLL des jeweiligen Betriebssystems nutzt.

    Zu den Grafikkartentreibern, die angesprochenen wurden: Im Zweifelsfall einen älteren stabilen (keinen Beta-Treiber) installieren. Und evtl. vorgenommenes Tuning (Overclocking) zurücknehmen.

    Gruß Elmar

    Freitag, 1. November 2013 18:29
    Beantworter
  • Hallo,

    Ist dieser Thread noch aktuell ?

    Um eine mögliche Lösung zu Deiner Frage zu finden, müssen wir einen privaten Kommunikationskanal mit Dir erstellen. Dieser nutzt auch um zusätzliche Informationen zu sammeln.

    Kannst Du bitte eine e-Mail an dieser E-Mail-Adresse mit Deinem Namen, Deiner e-Mail-Adresse und Telefonnummer senden, damit wir Dich erreichen zu können?

     

    Danke und Grüße,
    Ciprian Bogdan


    Ciprian Bogdan, MICROSOFT   Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Rahmen dieses Forums, welches auf dem Community-PrinzipEntwickler helfen Entwickler“ beruht, kein technischer Support geleistet werden kann oder sonst welche garantierten Maßnahmen seitens Microsoft zugesichert werden können.






    Dienstag, 5. November 2013 12:51
    Besitzer
  • Dieser Thread wurde mangels weiterer Beteiligung des Fragestellenden ohne bestätigte Lösung abgeschlossen.

    Neue Rückfragen oder Ergänzungen zu diesem Thread bleiben weiterhin möglich.


    Ciprian Bogdan, MICROSOFT   Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Rahmen dieses Forums, welches auf dem Community-PrinzipEntwickler helfen Entwickler“ beruht, kein technischer Support geleistet werden kann oder sonst welche garantierten Maßnahmen seitens Microsoft zugesichert werden können.





    Dienstag, 12. November 2013 15:54
    Besitzer