none
Word 2003 Drucken auf Standarddrucker ohne Druckerdialog?

    Frage

  • Hallo Zusammen,

    gibt es eine Möglichkeit, aus Word per Makro das aktive Dokument 2x auszudrucken, ohne dass der Druckerdialog angezeigt wird? 

    Der Benutzer soll auf eine Schaltfläche klicken und der Druck soll sofort starten.

    Mit ActiveDokument.Printout Copies:=2 funktioniert es nicht.

    Vielen Dank Euch schon mal.

    Christina

    Dienstag, 12. Februar 2013 14:24

Alle Antworten

  • Am 12.02.2013 schrieb sphinxx:

    gibt es eine Möglichkeit, aus Word per Makro das aktive Dokument 2x auszudrucken, ohne dass der Druckerdialog angezeigt wird? 

    Der Benutzer soll auf eine Schaltfläche klicken und der Druck soll sofort starten.
    Mit ActiveDokument.Printout Copies:=2 funktioniert es nicht.

            ActivePrinter = "PDFCreator"
            Application.PrintOut FileName:="", Range:=wdPrintAllDocument, Item:= _
                    wdPrintDocumentWithMarkup, Copies:=2, Pages:="", PageType:= _
                    wdPrintAllPages, Collate:=True, Background:=True, PrintToFile:=False, _
                    PrintZoomColumn:=0, PrintZoomRow:=0, PrintZoomPaperWidth:=0, _
                    PrintZoomPaperHeight:=0

    So funktioniert bei mir ein Druck mit 2 Kopien an den PDF-Creator.

    Servus
    Winfried


    Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/
    Reg2xml:  http://www.reg2xml.com - Registry Export File Converter

    • Als Antwort vorgeschlagen vhirsch Donnerstag, 14. Februar 2013 06:54
    Dienstag, 12. Februar 2013 15:05
  • Hallo Winfried,

    danke für deine Hilfe. Das Problem ist, dass ich den AktivePrinter nicht festlegen kann, da die Wordvorlage mit dem Makro an verschiedenen Stellen verwendet wird, und dort sind auch verschiedene Drucker übers Netzwerk verbunden. Mein Hauptproblem ist, dass jedes Mal das Druckerdialog-Fenster aufgeht. Das möchte ich nicht haben, denn der Druck soll gleich an den jeweiligen Standarddrucker gehen. Ich muss vielleicht noch dazu sagen, dass bei den meisten Clients mehrere Drucker verbunden sind.
    Hast du noch einen Tipp für mich?

    Viele Grüsse

    Christina

    Mittwoch, 13. Februar 2013 07:08
  • Hallo Winfried,

    ich glaube, ich habe die Lösung gefunden:

    Dim strDrucker As String
    strDrucker = Application.ActivePrinter
    ActivePrinter = strDrucker

    ... dein Code

    Vielen Dank nochmals
    Christina

    • Als Antwort vorgeschlagen vhirsch Donnerstag, 14. Februar 2013 06:55
    Mittwoch, 13. Februar 2013 07:50
  • Am 13.02.2013 schrieb sphinxx:

    ich glaube, ich habe die Lösung gefunden:

    Dim strDrucker As String
    strDrucker = Application.ActivePrinter ActivePrinter = strDrucker

    Das macht aber besser sauberer:

    dim strDrucker as String
    dim AktiverDrucker as String
    AktiverDrucker = Application.ActivePrinter
    strDrucker = Application.ActivePrinter
    
    Mein code
    
    Application.ActivePrinter = AktiverDrucker
    

    Vielen Dank nochmals

    Bitte, gern geschehen. ;)

    Servus
    Winfried


    Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/

    Mittwoch, 13. Februar 2013 17:47
  • Am 13.02.2013 schrieb sphinxx:

    danke für deine Hilfe. Das Problem ist, dass ich den AktivePrinter nicht festlegen kann, da die Wordvorlage mit dem Makro an verschiedenen Stellen

    Mir ging es nicht um den aktiven Drucker, eher um den Rest des Codes.
    Der zeigt wie man mehrere Kopien ausdruckt.
    Servus
    Winfried


    Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/

    Mittwoch, 13. Februar 2013 17:48