none
Dateien mit ClickOnce veröffentlichen

    Frage

  • Hallo,

    in der Hilfe zu VS 2010 wird auf ein Dialogfeld "Anwendungsdateien" auf der Seite "Veröffentlichen" hingewiesen. Bei mir fehlt dieses Dialogfeld. Woran kann das liegen?

    Viele Grüße

    Emil

    Sonntag, 30. Juni 2013 10:32

Alle Antworten

  • Hallo Emil, 

    eigentlich "sollte" der Button "Anwendungsdateien" bzw. "Application Files" da sein - unter Project -> Properties -> Publish müsste dieser Button direkt verfügbar sein, da sonst eigtl. keine Voraussetzung für das Publishing nötig sein, AUSSER:

    - ist dein betreffendes Projekt ein ausführbares Projekt? (Nicht etwa ein .dll-Projekt o.ä.)

    - hast du die Project Properties via Rechtsklick auf das Projekt im Solution Explorer geöffnet? Oder per Menü "Projekt" -> "Properties", während du im Solution Explorer die Solution statt dem Projekt oder ein Unterprojekt (z.B. .dll-Projekt, non-Startup-Projekt) aktiv (markiert) hattest? Dann öffnet sich nämlich der Solution-Properties-Dialog bzw. der Prop.-Dialog des evtl. ungeeigneten Projektes.

    (Entschuldige bitte, dass ich die englischen Bezeichnungen angebe, da ich ein englisches VS benutze..., auf-gut-Glück-Übersetzungen verwirren evtl. noch mehr.)

    Beste Grüße,

    Michael

    Sonntag, 30. Juni 2013 12:13
  • Hallo Michael,

    vielen Dank für deine Antwort.

    Mein Projekt ist eine Dokumenterweiterung für Excel.

    Es geht mir eigentlich darum zu klären wo Daten gespeichert werden, die mein Dokument benutzt und ob ich dies beeinflussen kann.

    Dies sind zum einen Stammdaten, die per Click-Once mit ausgeliefert werden sollen und auf die der Endbenutzer während der Programmausführung lesen kann. Zum anderen sind dies Dateien die der Endbenutzer während der Programmnutzung erzeugt.

    Ich weiss im Moment noch nicht ob meine ursprüngliche Frage mir hier überhaupt weiterhilft, ich bin aber beim Suchen in der Hilfe auf diesen Punkt gestossen.

    Ich benutze eine deutsche Version von Visual Studio 2010. Bei Rechtsklick auf mein Projekt und Auswahl Eigenschaften finde ich als letzten Punkt "Veröffentlichen". Dort finde ich aber nichts zu "Anwendungsdateien".

    Viele Grüße

    Emil

    Sonntag, 30. Juni 2013 13:05
  • Hallo Emil, 

    verstehe ich das also richtig, dass dein Projekt eher ein Plugin ist? Evtl. könnte da der Hase im Pfeffer liegen - dass man diesen Projekttyp eben so nicht via ClickOnce veröffentlichen kann.

    Eventuell könntest du aber ein Wrapper-Projekt (Forms od. Konsole) oder gleich einen Installer (MSI-Projekt) anlegen, welches ggf. auch noch sinnvolle Dinge tun kann (wie etwa Pfade prüfen, Stammdaten ausliefern (anlegen), vorhandene Dateien oder nötige Software (Excel) prüfen u.dgl.) und dieses dann per ClickOnce veröffentlichen. Zumindest MUSS dann dort das Publishing wie erwartet funkionieren. :)

    Da ich natürlich dein Excel-Erweiterungs-Projekt nicht kenne, bin ich nicht sicher, ob das für dich funktioniert.

    "Es geht mir eigentlich darum zu klären wo Daten gespeichert werden, die mein Dokument benutzt und ob ich dies beeinflussen kann." > Wenn du z.B. mit Excel.Interop.* arbeitest, kannst du natürlich sehr wohl beeinflussen, woher die Daten kommen oder wohin sie gehen. Möglicherweise kann dir weitergeholfen werden, wenn du noch ein paar Rahmeninformationen nennst.

    Beste Grüße,

    Michael

    Sonntag, 30. Juni 2013 13:24
  • Hallo Michael,

    vielen Dank für deine Antwort.

    Der Projekttyp ist eine Excel-2007 Arbeitsmappe (bei der Auswahl in Visual-Studio ist das der dritte Punkt in der Auswahlliste). Dabei wird eine DLL erzeugt, die an eine bestimmte Arbeitsmappe gebunden ist und mit dieser geladen wird.

    ClickOnce funktioniert dabei grundsätzlich schon, das habe ich bereits ausprobiert. Es geht mir jetzt noch darum wo ich zusätzliche Dateien, die bei der Programmausführung benötigt werden, auf dem Rechner des Endbenutzers speichern kann. Ich würde es auch gerne mit Clickonce und nicht mit einem Installer machen.

    Viele Grüße

    Emil

    Montag, 1. Juli 2013 06:13
  • Deploy Excel

    Vielleicht hilft Dir das weiter.

    Grüße

    Mittwoch, 17. Juli 2013 13:55