none
Ausdruck Report Table relationship

    Dotaz

  • Hallo,

    ich habe mir über die Datenbank tools / Relationships die Datenbankstruktur und Zugehörigkeiten aufgezeichnet. Da jetzt einige Änderungen anstehen wollte ich sie mir ausdrucken oder Exportieren und dann ausdrucken........Aber da ist dann der Wurm drin.

    Ich habe als Drucker einen designjet 800 mit einer 42" Rolle....also Platz genug.

    Wenn ich den Report button drücke erscheint die Meldung:

    das Layout ist zu gross mach es kleiner.......(abgekürzt)

    wenn ich es kleiner mache kann ich nichts mehr lesen........

    wenn ich trotzdem drucke kommt die Meldung das die Seite grösser ist als 22.75 inch und darum nicht gedruckt werden kann......

    Wenn ich den Report nach Excel exportiere bleibt das Sheet leer........

    nach HTML ist jede structur flöten......


    PDF funktioniert auch nicht....


    Irgend eine andere Lösung?

    Merci

    Guenniko

     

    XP SP3

    Office2007 sp3


    • Upravený Guenniko 18. ledna 2012 10:34
    17. ledna 2012 12:13

Odpovědi

  • Hallo!

    Das Tool von Lebans funktioniert bei mir auch mit Access 2010.

    Falls du eine deutsche Office-Version nutzt, müsstest du die Klasse "clsPrintRelationshipWindow" anpassen, um die passende Caption für FindWindowEx zu nutzen.

    Prozedur: clsPrintRelationshipWindow.WindowtoDisk
    ' find MDIClient first
    hWndTemp = FindWindowEx(Application.hWndAccessApp, 0&, "MDIClient", TITLE)
    
    Dim RelationshipsWindowCaption As String
    If Application.LanguageSettings.LanguageID(msoLanguageIDUI) = 1031 Then ' msoLanguageIDUI = 2
     RelationshipsWindowCaption = "Beziehungen"
    Else
     RelationshipsWindowCaption = "Relationships"
    End If
    
    hWndRel = FindWindowEx(hWndTemp, 0&, "OSysRel", RelationshipsWindowCaption)
    

    Ansonsten: Hast du schon einmal überlegt, Entity-Relationship-Tools wie DeZign, Erwin usw. zu verwenden? Falls du Visio hast, kannst du auch damit die vorhandene Struktur aus der Datenbank auslesen.

    mfg
    Josef


    Code-Bibliothek für Access-Entwickler
    AccUnit - Testen von Access-Anwendungen

    19. ledna 2012 11:21
  • Hallo!

    Wenn die Tabellen aus unterschiedlichen Quellen verknüpft wurden, wirst du das Beziehungsfenster nur zum Zeichnen von Linien und nicht zum Eintragen von Beziehungen (referentielle Integrität) verwendet haben. Dann werden vermutlich auch die Programme scheitern, die aus der Datenbank die Beziehungen auslesen können.

    mfg
    Josef


    Code-Bibliothek für Access-Entwickler
    AccUnit - Testen von Access-Anwendungen
    19. ledna 2012 14:38

Všechny reakce

  • Hallo,

    es gibt für Access 2000 ein Tool (http://www.lebans.com/windowtobitmap.htm) mit dem konnte man es wohl abspeichern. Kennt jemand ein Tool oder Add on für Access2007?

    Gruss

    Guenniko
    18. ledna 2012 10:45
  • Hallo!

    Das Tool von Lebans funktioniert bei mir auch mit Access 2010.

    Falls du eine deutsche Office-Version nutzt, müsstest du die Klasse "clsPrintRelationshipWindow" anpassen, um die passende Caption für FindWindowEx zu nutzen.

    Prozedur: clsPrintRelationshipWindow.WindowtoDisk
    ' find MDIClient first
    hWndTemp = FindWindowEx(Application.hWndAccessApp, 0&, "MDIClient", TITLE)
    
    Dim RelationshipsWindowCaption As String
    If Application.LanguageSettings.LanguageID(msoLanguageIDUI) = 1031 Then ' msoLanguageIDUI = 2
     RelationshipsWindowCaption = "Beziehungen"
    Else
     RelationshipsWindowCaption = "Relationships"
    End If
    
    hWndRel = FindWindowEx(hWndTemp, 0&, "OSysRel", RelationshipsWindowCaption)
    

    Ansonsten: Hast du schon einmal überlegt, Entity-Relationship-Tools wie DeZign, Erwin usw. zu verwenden? Falls du Visio hast, kannst du auch damit die vorhandene Struktur aus der Datenbank auslesen.

    mfg
    Josef


    Code-Bibliothek für Access-Entwickler
    AccUnit - Testen von Access-Anwendungen

    19. ledna 2012 11:21
  • Hallo,erst mal danke für das Feedback...

    bei mir funktioniert es nicht. Ich nutze eine Englische version folgendermassen

    Ich öffne die Form "PrintRelationShips" es öffnet sich ein Fenster oder Tab (je nach Einstellung).

    Ich drücke den Button: "open relationship Window"

    es öffnet sich ein neues fenster bzw ein neues Tab mit den relationships.

    In der Testdatei öffnen sich die relationships aber in dem gleichen Tab oder Fenster. Dann kann ich mit dem Tool ein BMP erstellen. Die aber noch einen Dekodierungsfehler hat (Falsche oder unbekannte BMP Datei). Dabei ist es egal ob ich es als .mdb oder .accdb ausführe.


    Ich habe keine Erfahrung mit den Auslesetools. Die Datenbank besteht aus zum grössten teil gelinkten Tabellen die auf Collektoren liegen.

    Ich schaue mal ob ich jemanden mit einer VISIO Licence bei uns finde. Gibt es ein Tutorial wie ich mit Visio die Datenbank Verbindungen auslesen kann?

     

    Danke und Gruss

    Guenniko

    19. ledna 2012 13:24
  • Hallo!

    Wenn die Tabellen aus unterschiedlichen Quellen verknüpft wurden, wirst du das Beziehungsfenster nur zum Zeichnen von Linien und nicht zum Eintragen von Beziehungen (referentielle Integrität) verwendet haben. Dann werden vermutlich auch die Programme scheitern, die aus der Datenbank die Beziehungen auslesen können.

    mfg
    Josef


    Code-Bibliothek für Access-Entwickler
    AccUnit - Testen von Access-Anwendungen
    19. ledna 2012 14:38